Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 276.779
  Pressemitteilungen gelesen: 35.416.934x
26.01.2015 | Sport & Events | geschrieben von Mirko Pavsic¹ | Pressemitteilung löschen

Tür- und Fensterdichtungen einbauen: Tipps von Dollex

Dollex.Dichtungen (http://www.dollex.de) bietet Tür- und Fensterdichtungen hauptsächlich zum Austausch an. Hier zeigt das Unternehmen, wie die Produkte problemlos selbst montiert werden können.

Haupttext

Dollex.Dichtungen bietet Kunden mit seinen Tür- und Fensterdichtungen die Möglichkeit, den kompletten Austausch von bestehenden Bauelementen zu umgehen und somit bei einwandfreier Abdichtung eine beträchtliche Menge an Geld zu sparen. Was jedoch viele Interessenten nicht wissen: Einsparpotenziale ergeben sich auch beim Einbau, denn oftmals kann man diesen selbst erledigen. Nachfolgend gibt der Bremer Spezialist nützliche Tipps.

Schnelle Montage der Dichtungen bei Fenstern und Türen mit Nut

Bei üblichen Holzfenstern beginnt man zum Beispiel oben mittig mit der Montage. Der Anker der Fensterdichtung wird in die entsprechende Nut gedrückt, wobei an der Ecke des Fensterflügels ca. 5-6 Millimeter zuzugeben sind. Hier ist nun der Anker bis zum Dichtungskörper ein- und beidseitig ein Keil auszuschneiden. Es ergibt sich ein 90-Grad-Winkel. Daraufhin kann die Dichtung um die Ecke gelegt und in die Nut gedrückt werden, bis die jeweils nächste Fensterecke erreicht ist. Aufeinander stoßende Ecken müssen nicht verklebt werden. Weitere Details sowie Illustrationen hierzu finden sich auf der Dollex-Website. Darüber hinaus liefert Dollex zu jeder Fenster- oder Türdichtung eine detaillierte Einbauanleitung mit.

Klebedichtungen als Alternative bei nicht genuteten Bauelementen

Auf diese Weise lassen sich fast alle Türdichtungen und Dichtungen für Fenster einsetzen. Ist jedoch keine Nut vorhanden und soll auch nicht gefräst werden, besteht darüber hinaus die Möglichkeit, Klebedichtungen zu wählen. Hierfür hält Dollex das Produkt "DollexFix" bereit, das ebenfalls schnell und einfach bestellt und montiert werden kann. Das Produkt ist hochwertig, langlebig und in verschiedenen Varianten erhältlich.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.dollex.de
Dollex.Dichtungen - Inh. Mirko Pavsic e.K.
Neidenburger Straße 6 28207 Bremen

Pressekontakt
http://www.dollex.de
Dollex.Dichtungen - Inh. Mirko Pavsic e.K.
Neidenburger Straße 6 28207 Bremen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Sport & Events"

| © devAS.de