Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 276.798
  Pressemitteilungen gelesen: 35.428.854x
27.01.2015 | Sport & Events | geschrieben von Jens Heinrich¹ | Pressemitteilung löschen

CCC-Technologiepreis 2015 für den Leistungssport

Spitzensport braucht Spitzentechnologie, so das Motiv der CCC Software GmbH (http://www.ccc-software.de/de/sport/) , 2015 erstmalig diesen Technologiepreis zu stiften. In Zusammenarbeit mit dem IAT geht es bei diesem Wettbewerb darum, zukunftsweisende und anwendungsorientierte Ansätze zu innovativen Technologien (http://www.ccc-software.de/de/sport/sportsoftware/projekte-loesungen.php) und deren Potentiale und Nutzungsmöglichkeiten im olympischen Spitzensport zu identifizieren. Sportartenübergreifende Grundlagenforschung ist dabei ebenso willkommen, wie konkrete sportartenspezifische Entwicklungen. Bewerben können sich Mitarbeiter von Olympiastützpunkten und Sportverbände, universitärer und außeruniversitärer Forschungseinrichtungen sowie Firmen in Verbundprojekten, deren Ideen nicht älter als vier Jahre sind. Bewerbungsschluss ist der 15. Februar 2015.

"Wichtig ist, dass alle Einreichungen letztlich eine Realisierung und Anwendung in der Praxis finden können. Uns geht es um konkrete Anwendung im Alltag des Leistungssports (http://www.ccc-software.de/de/sport/sportsoftware/projekte-loesungen/trainingsplanung.php) und nicht um eine Präsentation für irgendwelche Wissenschaftsmagazine", betont Jens Heinrich, Geschäftsführer der CCC, das Engagement. Deshalb durchlaufen die Bewerbungen auch ein zweistufiges Auswahlverfahren. Zunächst wird die Idee, eingereicht in Form eines Abstracts, bewertet und es werden die Preiskandidaten bestimmt. Diese dürfen ihre Idee dann in der Preisträgersession im Rahmen der IAT-Frühjahrsschule der Jury vorstellen. Diese Jury entscheidet im Anschluss an die Präsentationsrunde über die endgültige Preisvergabe.

Die Verleihung des mit 2.000,- EUR dotierten Technologiepreises findet im Rahmen der 17. Frühjahrsschule der IAT am 15./16. April 2015 in Leipzig statt.

"Mit dem Preis möchten wir als Mittelständler zeigen, dass wir die Herausforderungen des Marktes annehmen und uns aktiv an der Gestaltung der Zukunft beteiligen", so Heinrich. CCC lebt die Nähe zur Wissenschaft von Beginn der Unternehmenstätigkeit an. "Ohne den Einsatz moderner IT-Technologien sind Erfolge im Sport heute undenkbar und sie werden zukünftig immer wichtiger. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, stiften wir den CCC-Technologiepreis", schließt Heinrich.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ccc-software.de/de/sport/
ccc software gmbh
Mozartstr. 3 04107 Leipzig

Pressekontakt
http://www.ccc-software.de/de/sport/
ccc software gmbh
Mozartstr. 3 04107 Leipzig

Weitere Meldungen in der Kategorie "Sport & Events"

| © devAS.de