Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 31
  Pressemitteilungen gesamt: 276.942
  Pressemitteilungen gelesen: 35.462.155x
13.09.2017 | Sport & Events | geschrieben von Michael Heinen¹ | Pressemitteilung löschen

Junge Talente starten im NÜRNBERGER BURG-POKAL der Baden-Württembergischen Junioren zum Finale in Donaueschingen

Donaueschingen / Nürnberg. Wenn Mitte September beim 61. CHI Donaueschingen die Elite der Dressur- und Springreiter und die besten Fahrer gegeneinander antreten, dann geht es für zehn der talentiertesten Dressurreiter der Juniorenklasse um den Sieg beim NÜRNBERGER BURG-POKAL der Baden-Württembergischen Junioren. Das Finale der Nachwuchsserie ist fester Bestandteil der Turniertage auf der Baar.

Bei fünf Qualifikationen haben sich zehn Paare ihre Teilnahme im Finale gesichert, ausnahmslos junge Mädchen. Nach den Stationen Pforzheim, Ludwigsburg, Ladenburg, Tübingen und Ehingen geht es in Donaueschingen um den Finalsieg in diesem prestigeträchtigen Wettbewerb. Erfolgreichstes Paar der Saison sind Lisa Casper und Birkhof's Sirtaki. Bei ihren Starts in Pforzheim, Ludwigsburg und Tübingen trugen die beiden jeweils den Sieg davon. Damit gilt Lisa Casper zu Recht als favorisiert, sie gewann bereits im vergangenen Jahr das Finale und kann nun als erste Reiterin ihren Titel verteidigen.

Ausgetragen wird das Finale am Sonntag, dem Abschlusstag des Donaueschinger Turniers.

Gefördert werden durch die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe aber nicht nur die jungen Dressurreiter im Ländle, sondern auch die Springreiter. Deren Serie endet beim Stuttgarter Hallenturnier German Masters im November.

Auch die ganz jungen Reiter haben ihren Auftritt beim CHI: Im NÜRNBERGER BURG-POKAL Führzügel-Wettbewerb starten die Jüngsten auf dem Viereck der Stars. Diese Prüfung ist fest an den NÜRNBERGER BURG-POKAL gebunden. Jede Station schreibt neben dem BURG-POKAL für die "Großen", der Serie für 7- bis 9-jährige Dressurpferde auf dem Weg in die Championatskader, auch einen Führzügelwettbewerb aus.

Der NÜRNBERGER BURG-POKAL der Junioren wird in Kooperation mit zahlreichen Landesverbänden im gesamten Bundesgebiet ausgetragen, insgesamt gibt es 11 Prüfungsreihen dieser Art.

Weitere Informationen unter http://www.nuernbergerburgpokal.de
(http://www.nuernbergerburgpokal.de)

Bildquelle: Doris Matthaes

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.nuernbergerburgpokal.de
NÜRNBERGER BURG-POKAL mh public relations
Industriestr. 2 26810 Westoverledingen

Pressekontakt
http://www.nuernbergerburgpokal.de
NÜRNBERGER BURG-POKAL mh public relations
Industriestr. 2 26810 Westoverledingen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Sport & Events"

| © devAS.de