Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 127
  Pressemitteilungen gesamt: 277.038
  Pressemitteilungen gelesen: 35.470.399x
01.11.2017 | Sport & Events | geschrieben von Anja Faras¹ | Pressemitteilung löschen

Der Kopf gewinnt das Spiel

Was in vielen Personalabteilungen von Unternehmen bereits zum Standard gehört, findet auch im Profisport immer häufiger Verwendung: Die Potenzialanalyse. "Gerade da, wo Teamleistung gefragt ist, wie beispielsweise im Fußball, liegt der Schlüssel zum Erfolg in der Potenzialanalyse", verrät Sport Mental Coach Anja Faras. "Durch die Analyse kann ich als Trainer erfahren, was die bevorzugten Verhaltensweisen eines Spielers sind und worin genau seine Stärken liegen. Wichtig ist auch herauszufinden, ob ein Spieler Talent zum Führen hat oder eher ein Teamplayer ist", so Faras weiter.

Auf diese Weise kann der Trainer die Spieler gemäß ihrer Potenziale und Motivationen einsetzen und damit Handeln und Wirken der Mannschaft optimieren. Wer seine Mannschaft so zusammensetzen möchte, dass diese trotz unterschiedlicher Persönlichkeiten und Motive dazu in der Lage ist, gemeinsam in eine Richtung zu arbeiten, kann sich daher nicht nur auf sein Bauchgefühl verlassen.

Außerdem verschaffe eine Potenzialanalyse auch Klarheit darüber, wie ein Trainer seine Spieler am besten erreicht und ihnen wirklich konstruktives Feedback geben kann: "Als Trainer muss ich meine Lob- und Anerkennungskultur individuell an die einzelnen Spieler anpassen und sie dementsprechend nach Niederlagen wieder aufbauen. Bei Teamsportarten kann ich so zudem die mannschaftliche Geschlossenheit gezielt fördern."

Eine Potenzialanalyse ist aber nur "die halbe Miete". Für ein starkes Team braucht es der Expertin zufolge auch mentale Stärke: "Nur wer mental stark ist und auch die Motivation hinter dem eigenen Handeln kennt, kann sich im Profisport behaupten. Menschen agieren nämlich am erfolgreichsten, wenn ihr Handeln und Verhalten mit ihren persönlichen Motiven in Einklang stehen."

Eine gezielte mentale Vorbereitung sei speziell im Mannschaftssport wichtig: "Mannschaftssport heißt Teamwork. Das bedeutet aber auch, dass alle im Team ihre Leistung auf den Punkt abrufen müssen, denn die anderen Spieler verlassen sich ja darauf. Nur wer im Kopf stark und fokussiert ist, kann seine volle Leistung abrufen. Denn der Kopf bestimmt, was möglich ist", schließt Anja Faras.

Weitere Informationen über Life Coach und Sport Mental Coach Anja Faras - The Art of Living finden Sie unter: http://www.anja-faras.de.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.anja-faras.de
Anja Faras – The Art of Living
Neckartal 180 78628 Rottweil

Pressekontakt
http://www.anja-faras.de
Anja Faras – The Art of Living
Neckartal 180 78628 Rottweil

Weitere Meldungen in der Kategorie "Sport & Events"

| © devAS.de