Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 279.070
  Pressemitteilungen gelesen: 35.766.315x
26.11.2017 | Sport & Events | geschrieben von Herr Martin Dachs ¹ | Pressemitteilung löschen

Echtzeitmessung im Wintersport

Seit einigen Wochen zeigen wieder zahlreiche Fernsehübertragungen die Spitzenleistungen der Wintersportler. Oft entscheiden Hundertstelsekunden über den Sieg. Eine besondere Rolle nimmt dabei die sogenannte Echtzeitmessung ein. Ein Begriff, den noch wenige Menschen kennen, der aber eine innovative Technologie beschreibt, die auch Sportübertragungen revolutioniert.



Positionsmessung in Echtzeit, so der Begriff in Langform, bedeutet, dass Objekte und ihre Bewegungen in Echtzeit gemessen und übertragen werden können. Dies funktioniert über Basisstationen und Kameras am Spielfeldrand und so genannte Transponder, die an den Objekten angebracht werden - im Falle von Sport also an den Sportlern. Das System der Echtzeitmessung funktioniert ähnlich dem GPS für Fahrzeuge.



Die Einsatzgebiete der Echtzeitmessung selbst sind sehr vielfältig: Ob im Sport, in der Medizin, der Forschung, im Maschinenbau oder gar in der Weltraumforschung - Echtzeitmessung spielt eine bedeutende Rolle in vielen Bereichen unseres Lebens. Wenn also im Sport Hundertstelsekunden gemessen werden müssen, vertraut man weltweit seit Jahren auf diese Technologie.



Ein Pionier und Experte auf diesem Gebiet ist die inmotiotec GmbH, die beispielsweise auch Präzisionsmessung im Eishockey durchführt. Das System "Hockey-Track" liefert Trainern, Spielern und Medien Echtzeit-Informationen, die in Ihrer Präzision konkurrenzlos und einzigartig sind. Automatisierte Statistiken und Auswertungen können in Videoclips zur Analyse von einzelnen Spielern herangezogen werden, die Spielsituation auf Knopfdruck liefern sowie Visualisierungen von Laufwegen erstellen. Wer Näheres über das Funktionsprinzip, Basisstationen und Messfeld, Auswertungen, Statistiken und Kameras sowie alle Hintergründe zur Echtzeitmessung erfahren will, ist auf der Seite des Experten richtig: http://www.inmotiotec.com.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
abatec group AG
Herr Martin Dachs
Oberregauer Straße 48
4844 Regau
Österreich

fon ..: +43 (0) 7672 / 27720-471
fax ..: +43 (0) 7672 / 27720-401
web ..: http://www.abatec-ag.com
email : s.brunnbauer@abatec-ag.com

Pressekontakt
abatec group AG
Herr Martin Dachs
Oberregauer Straße 48
4844 Regau

fon ..: +43 (0) 7672 / 27720-471
web ..: http://www.abatec-ag.com
email : presse@romanahasenoehrl.at

Weitere Meldungen in der Kategorie "Sport & Events"

| © devAS.de