Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 115
  Pressemitteilungen gesamt: 289.036
  Pressemitteilungen gelesen: 37.214.080x
09.04.2018 | Sport & Events | geschrieben von Frau Gerlinde Schick¹ | Pressemitteilung löschen

Moderne Präzisionsmessung im Teamsport

In vielen Lebensbereichen der modernen Zeit machen mittlerweile kleinste Abweichungen den großen Unterschied aus: Im Sport entscheiden Hundertstelsekunden über Sieg oder Niederlage, in der Medizin können neue Sensoren in Zellen schauen und kleinste Änderungen entdecken und im Logistikbereich kann künstliche Intelligenz sogar Menschenleben retten. Was all diese Beispiele gemein haben, ist die sogenannte Echtzeitpositionsmessung, die als revolutionäre Technologie viele bahnbrechende Innovationen der Gegenwart erst möglich macht.



Besonders im Sport, wo Spieler auf gleichem Niveau konkurrieren, stetige Leistungssteigerung am Plan steht und erst die individuelle Optimierung von Einzelkämpfer sowie Teamplayer zum Erfolg führt, ist ein Präzisionsinstrument zur laufenden Messung, Dokumentation, Kontrolle und Analyse das Um und Auf.



Dabei funktioniert das vom österreichsichen Unternehmen abatec AG entwickelte System über Basisstationen im gewünschten Messfeld und Transpondern an Spielern. So können auf dem Fußballplatz oder dem Eishockeyfeld sämtliche Bewegungen von Personen zentimetergenau gemessen, am Bildschirm dargestellt und letzten Endes eine genaue Untersuchung der jeweiligen Leistungen durchgeführt werden. Das Spieler-Monitoring ist folglich nicht nur zur Verbesserung des einzelnen Sportlers sehr wichtig, sondern ermöglicht vielmehr die Feinabstimmung im gesamten Team.



Das patentierte LPM System kann optimale Ergebnisse im Mannschaftsbereich vorweisen. Sogenanntes Teamsport Tracking wurde bereits erfolgreich im Fußball, dem Hockeysport, dem Rennsport, American Football und vielen anderen Sportarten angewandt. Genau deshalb wurde das local position measurement System (LPM) als weltweit einzigartiges System zur Echtzeitpostionsmessung im April 2015 zertifiziert. Entwickler inmotiotec, ein Unternehmen der abatec Gruppe, darf sich seither über den Titel "Sport Leading Company" freuen. Das Unternehmen hat mit diesem System neue Maßstäbe in Sachen Sport gesetzt. Näheres über dieses Geschäftsfeld und die Echtzeitmessung sowie aktuelle Innovationen dieses Experten finden Interessierte auf http://www.inmotiotec.com.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
abatec group AG
Frau Gerlinde Schick
Oberregauer Straße 48
4844 Regau
Österreich

fon ..: +43 (0) 7672 / 27720-471
fax ..: +43 (0) 7672 / 27720-401
web ..: http://www.abatec-ag.com
email : g.schick@abatec-ag.com

Pressekontakt
abatec group AG
Frau Gerlinde Schick
Oberregauer Straße 48
4844 Regau

fon ..: +43 (0) 7672 / 27720-471
web ..: http://www.abatec-ag.com
email : presse@romanahasenoehrl.at

Weitere Meldungen in der Kategorie "Sport & Events"

| © devAS.de