Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 300.548
  Pressemitteilungen gelesen: 38.856.414x
12.05.2011 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Rosangela Leone¹ | Pressemitteilung löschen

Wie man unerwartete Gepäckkosten bei Billigflügen vermeidet: Bravofly Gepäckcheck der meistgebuchten Airlines zeigt große Unterschiede bei Gewichten u

Egal, ob bei der anstehenden Dienstreise oder dem nächsten Sommerurlaub - wer einen Billigflug ergattert hat, sollte auf versteckte Kosten achten. An erster Stelle stehen hier die Zusatzkosten für das Gepäck, denn je nach Airline sind die erlaubte Gewichte und Gepäckmaße recht unterschiedlich. Billigflugexperte Bravofly hat den Check bei ihren meistgebuchten Airlines in Deutschland gemacht und zeigt die wichtigsten Gepäck-Vorgaben in einer übersichtlichen Vergleichstabelle. So bleibt der Billigflug auch wirklich günstig! Die Übersicht ist unter folgendem Link abrufbar: http://bit.ly/kGOqqH

Air France und KLM erlauben das meiste Handgepäck
Generell ist die Mitnahme von Handgepäck bei allen Fluganbietern im Preis inklusive. Bei innerdeutschen Flügen sind die Unterschiede in puncto Gewicht und Maße des Handgepäcks bei den verschiedenen Airlines gering. Nur Air Berlin liegt mit gerade mal sechs kg Handgepäck unter dem Durchschnitt von acht kg. Bei innereuropäischen Flügen sind die Unterschiede deutlicher: Business-Reisende mit mehr Handgepäck fliegen beispielsweise am besten mit Air France oder KLM. Hier dürfen bis zu zwölf Kilo Handgepäck mit den Maßen 55x35x25 cm in die Kabine. Die großzügigsten Maße beim Handgepäck gibt es beim Anbieter EasyJet mit 56x45x25 cm.

Bei Wizzair darf"s ein bisschen mehr Gepäck sein - bis 32 kg sind erlaubt
Gerade beim Reisegepäck lohnt sich ein kurzer Blick in die unterschiedlichen Gepäckbestimmungen der Airlines, um Geld zu sparen: Für Touristen, die viel Gepäck haben ist vor allem der europäische Anbieter Wizzair zu empfehlen, denn hier dürfen bis zu 32 kg Reisegepäck kostenfrei in den Laderaum des Fliegers. Bei den anderen Anbietern dürfen in der Regel zwischen 15 und 23 kg Reisegepäck mitgenommen werden - je nach Strecke und Saison. Bei Air Berlin, Lufthansa, Air France oder KLM ist das Gepäck im Preis inklusive. Bei Billiganbietern wie GermanWings und Ryanair fallen jedoch Extrakosten an, die den eigentlich günstigen Flugpreis erhöhen (siehe Details in der Liste). Bei Fernflügen ist das Gewicht des Gepäcks bei den meisten Airlines noch weiter eingeschränkt als bei Inlands- oder innereuropäischen Flügen. AirAsia beispielsweise erlaubt lediglich die Mitnahme von 15 kg Gepäck. Einzig bei der Lufthansa darf bei Fernflügen mehr Gepäck (23 kg) mitgenommen werden.

Tipps zum Vermeiden von Übergewicht

1. Koffer mit möglichst geringem Eigengewicht wählen
2. Bei Pflegeprodukten auf Reisepackungen zurückgreifen oder die benötigten Mengen in kleinere Behälter umfüllen
3. Serviceangebot des Hotels genau lesen: Oftmals sind Handtücher, Bettwäsche, Bademäntel und Fön bereits vor Ort vorhanden und brauchen nicht mitgebracht werden.
4. Wetterbericht vor Ort checken und nur dazu passende Kleidung einpacken.
5. Gebundene Bücher vermeiden oder auf leichte Alternativen (Zeitschriften, Taschenbücher, E-Books) ausweichen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.bravofly.de
Bravofly SA
Via Porta, 2 6830 Chiasso

Pressekontakt
http://www.bravofly.de/content/ted/presseraum.html
Bravofly
Via Porta, 2 6830 Chiasso

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de