Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 14
  Pressemitteilungen gesamt: 281.466
  Pressemitteilungen gelesen: 36.207.020x
18.05.2011 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Yvonne Bonanati¹ | Pressemitteilung löschen

Over the Rainbow - Vielfalt leben

London/Berlin, 18. Mai 2011 - Am gestrigen Dienstag wurde weltweit zum siebten Mal der Internationale Tag gegen Homophobie begangen. Seit dieser Tag im Jahr 2005 ins Leben gerufen wurde, verfolgen die Veranstalter und Unterstützer gemeinsam das Ziel, im Rahmen international koordinierter Aktivitäten mehr Respekt für Homosexuelle einzufordern. Natürlich gilt es, das Engagement für die Durchsetzung der Ziele der Bewegung auch nach dem Aktionstag fortzuführen. Deshalb zeigt der Hotelexperte Hotels.com der Homophobie weltweit die rote Karte und präsentiert, welche Hotels sich ganz besonders der homophilen Gastfreundschaft verschrieben haben.

Inbegriff der Freundschaft - Amistad Hotel, Amsterdam
"Amistad" ist spanisch und bedeutet Freundschaft, was zugleich das Leitmotiv des gleichnamigen Hotels im Herzen der Amsterdamer Altstadt ist. Das bekannte Gay-Hotel weiß durch Gastfreundschaft und Komfort zu überzeugen und bietet darüber hinaus exzellenten Service. Ein vierköpfiges Team trägt persönlich Sorge dafür, dass es den Gästen an nichts mangelt. So werden auf Wunsch private Kanal-Ausflüge, entspannende Massagen und Restaurantbesuche organisiert. Das Amistad Hotel selbst besticht neben den großzügig eingerichteten Zimmern mit Fünf-Sterne-Betten auch durch exquisite Penthouse-Wohnungen.

Sonne, Strand und Palmen - Cheston House, Fort Lauderdale
In einer tropischen Oase aus makellos grünen Palmen und endlosen weißen Stränden heißt das Cheston House in Fort Lauderdale seine Gäste willkommen. Dass das Haus als eines der luxuriösesten Schwulenhotels der Region gilt, ist dabei nicht nur auf die 14 klimatisierten und stilvoll dekorierten Appartements und Suiten zurückzuführen. Auch die Möglichkeit, am Pool in einem ausgiebigen Sonnenbad zu schwelgen und dabei Lektüre aus der hauseigenen Bibliothek zu genießen, haben ihren Anteil an diesem Status. Zudem befinden sich angesagte Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Hotelnähe.

Die Copacabana vor der Tür - Golden Tulip Ipanema Plaza Hotel, Rio de Janeiro
Im Golden Tulip Ipanema Plaza Hotel in Rio de Janeiro wird sowohl Poolliebhabern als auch Strandgängern Rechnung getragen. Das Hotel liegt nur wenige Gehminuten von der Copacabana sowie weiteren Strandabschnitten, die bei Schwulen und Lesben überaus beliebt sind, entfernt. Neben der erholsamen Erfrischung im kühlen Nass können sich die Gäste einem ausführlichen Workout im Fitnessraum und einer entspannenden Sitzung in der Sauna hingegeben. Für die schmackhafte Verköstigung sorgt das Opium Restaurant, das hervorragende asiatische Küche serviert.

Tropische Romantik - Waterfront Whitsunday Retreat, Airlie Beach
Das Waterfront Whitsunday Retreat in Airlie Beach besticht durch Romantik und tropisches Flair. Das feine Boutiquehotel bietet die perfekte Mischung aus erholsamer Intimität und personalisiertem Service, sodass einem einmaligen Aufenthalt für Paare bar welchen Geschlechts nichts mehr entgegensteht. Inmitten des tropischen Regenwaldes gelegen und einen atemberaubenden Blick auf den Port of Airlie sowie das türkisfarbene Korallenmeer bietend, ist das Tropenhotel der ideale Rückzugsort für alle romantischen Naturliebhaber. Das Waterfront Whitsunday Retreat lässt dank exzellentem Zimmerservice, sonnengeflutetem Tiefwasserpool, entspannenden Massagen, kosmetischen Behandlungen und individuell organisierten Tourbuchungen keine Wünsche offen.

Mystische Ländlichkeit - Abian Biu Residence, Bali
Anhänger ländlicher Atmosphäre in sattem Grün sowie orientalischer Mystik kommen im Abian Biu Residence in Kerobokan auf der indonesischen Insel Bali voll auf ihre Kosten. Das Hotel trägt sowohl durch die ruhige Lage inmitten üppig blühender Reisfelder als auch durch die spirituelle Komposition aus chinesischer Kultur und fernöstlicher Mystik Balis zur Entspannung seiner Gäste bei. Dabei weiß das Haus ferner mit bequemen Queen-Size-Betten, orientalischen Wandverzierungen und antiken Möbeln zu gefallen. Wem es also nach einer Verjüngungskur für die Seele verlangt, sollte in der Abian Biu Residence logieren.

Am Fuße des Tafelbergs - Hajo"s Lodge, Kapstadt
Sonnenbaden, schwimmen, surfen und wandern gehören zu den Annehmlichkeiten, mit denen das direkt an der Atlantikküste gelegene Hajo"s Lodge aufwartet. Darüber hinaus bietet sich dem Gast vom Strand aus ein unvergesslicher Ausblick auf Kapstadt samt Tafelberg und Signal Hill. Fahrradausflüge und Tagestouren am Kap und in die Umgebung werden selbstverständlich auf Anfrage vom Personal organisiert. Auch Ruhebedürftige kommen nicht zu kurz: So ist mit einem Swimmingpool, einem Garten mit Liegestühlen und einem Wohnzimmer mit offenem Kamin für reichlich Wohlfühlatmosphäre gesorgt. Die ausgewiesen homosexuellenfreundliche Residenz ist ein Muss für Wassersportler und nach Erholung trachtende Sonnenanbeter.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.hotels.com
Pressebüro Hotels.com D/A/CH
Albrechtstr.22 10117 Berlin

Pressekontakt
http://www.hotels.com
Pressebüro Hotels.com D/A/CH
Albrechtstraße 22 10117 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de