Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 114
  Pressemitteilungen gesamt: 279.069
  Pressemitteilungen gelesen: 35.762.465x
23.05.2011 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Richard Lamers¹ | Pressemitteilung löschen

Mit dem Reisemobil am Niederrhein unterwegs

(rgz) Ein Urlaub im eigenen Reisemobil macht unabhängig. Man kann anhalten wann und wo man möchte, die nähere oder weitere Umgebung ansehen und auch übernachten, wo immer man will. Vorausgesetzt, es sind ausgewiesene Stellplätze vorhanden, denn wild mit dem Wohnmobil übernachten ist nicht gestattet. Hier bietet sich ein Urlaub am Niederrhein, unweit der holländischen Grenze an. Neben herrlicher Natur und tollen Sehenswürdigkeiten findet man dort 33 komfortabel ausgestattete Stellplätze.

Zu sehen gibt es eine ganze Menge

Wer die Natur liebt, kommt hier voll auf seine Kosten. Die Naturparks Hohe Mark und Schwalm-Nette locken ebenso, wie ein Ausflug zu den Rheinauen oder zum Rheindeich. Ebenfalls nicht weit entfernt ist die Krickenbecker Seenplatte mit ihren zwölf Seen zu finden, an denen man dem Wassersport frönen kann. Groß und Klein freuen sich mit Sicherheit auf spannende Stunden im Archäologischen Park Xanten. Und wer wissen möchte, was aus dem einst geplanten Atomkraftwerk "Schneller Brüter" geworden ist, der kommt ins Wunderland Kalkar.

Im Juli, genauer vom 21. bis zum 24. Juli 2011, hält die Stadt Goch ein ganz besonderes Highlight parat: Der junge Wallfahrtsort lädt zur Arnold-Janssen-Reisemobilwallfahrt ein - einzigartig in Europa! Mit einem Wallfahrtsprogramm wird dem heiligen Arnold Janssen, dem Wegbereiter des modernen Missionsgedanken, gehuldigt. Mehr Informationen: http://www.reisemobilwallfahrt.de

Die Ziele praktisch zusammengestellt

Passende Tipps für den Urlaub mit dem Wohnmobil am Niederrhein gefällig? Zwei Tourenflyer bieten tolle Möglichkeiten. Der erste entführt einen zu Schlössern, Burgen, Barockgärten und in wunderschöne Seenlandschaften, der zweite hat Themen wie "Der Niederrhein - natürlich schön" , "Genussvoll genießen - niederrheinische Spezialitäten (auch für Selbstversorger)" und "Hits for Kids - fröhliche Familienfreizeiten" im Angebot. Zudem steht ein aktueller Reisemobil-Katalog zur Verfügung, der Auskunft über Stellplätze gibt. Flyer und Katalog gibt es kostenlos unter der Telefonnummer 02162-817903, per Mail an info@niederrhein-tourismus.de oder im Internet bei der Niederrhein Tourismus GmbH: http://www.niederrhein-tourismus.de/Reisemobil/Index.html

Noch mehr zum Thema "Urlaub und Reise" auf den Seiten der RatGeberZentrale im Internet http://www.ratgeberzentrale.de/urlaub-und-reise

Foto: djd/Niederrhein Tourismus/Agentur Berns

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ratgeberzentrale.de
RatGeberZentrale
Bahnhofstraße 44 97234 Reichenberg

Pressekontakt
http://www.ratgeberzentrale.de
Ratgeberzentrale
Kölner Str. 72 50226 Frechen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de