Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 115
  Pressemitteilungen gesamt: 279.070
  Pressemitteilungen gelesen: 35.765.153x
24.05.2011 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Klaus Brüggemann¹ | Pressemitteilung löschen

Pauschal sowie Flugreisen ab Airport Köln/Bonn

Der Flughafen Köln/Bonn ist der viertgrößte Flughafen in Deutschland, und was Frachtflüge betrifft, liegt dieser Airport im Ranking sogar auf Nummer zwei. Der IATA-Code lautet CGN, und jährlich werden etwa 10 Millionen Passagiere abgefertigt. Es gibt drei Start- und Landebahnen, und das Flughafengelände gehört zu 100 Prozent der Bundesrepublik Deutschland. Die Betreibergesellschaft setzt sich aus den umliegenden Städten und Bundesländern zusammen.

Lage und Anreise
Der Flughafen Köln/Bonn liegt im Südosten Kölns, und er wird von einem Naturschutzgebiet umschlossen. Die Entfernung zum Stadtzentrum von Köln und Bonn beträgt jeweils etwas 15 Kilometer, und der Flughafen ist durch die Autobahn A 59 komfortabel mit dem Auto zu erreichen. Für die öffentliche Anreise steht ein eigener Bahnhof, der Bahnhof Köln/Bonn Flughafen zur Verfügung. An diesem Bahnhof halten sowohl ICE-Züge also auch regionale S-Bahn-Linien. Zusätzlich dazu besteht eine Schnellbusverbindung nach Bonn.
Genau hier setzt die Seite Flugkoeln.de siehe: flugkoeln.de (http://www.flugkoeln.de/) an, den hier werden ausschließlich Flug/Pauschalreisen ab Köln/Bonn angeboten, um dem Urlauber, aufwändige und zeitraubende Anreisen zu ersparen und einen preiswerten Urlaub zu ermöglichen.

Parkmöglichkeiten
Reist man mit dem Auto an, so stehen mehrere Parkhäuser zur Verfügung. Das Parkhaus 1 befindet sich in unmittelbarer Nähe des Terminal 1, das Parkhaus 2 findet man vor Terminal 2. Das Parkhaus 3 liegt etwas abseits südlich von Parkhaus 2. Zusätzlich dazu stehen Kurzparkplätze direkt vor den Terminals zur Verfügung, und auf mehreren Freiluftparkplätzen besteht die Möglichkeit, das Auto zu günstigen Tarifen abzustellen. Die Abflugterminals sind von allen Parkhäusern aus bequem zu Fuß zu erreichen und entsprechend ausgeschildert.

Terminals
Am Flughafen Köln/Bonn gibt es zwei Terminals. Das Terminal 1 ist das ältere, und eine Besonderheit war, dass es keinen zentralen Check-in gab. Vielmehr checkten die Gäste direkt am Gate ein, wo sie auch das Gepäck aufgeben konnten. Diese Vorgangsweise erwies sich aber mit dem Aufschwung des Luftverkehrs als nicht praktikabel, und so steht heute wieder ein zentraler Check-in zur Verfügung.

Ende der 90er-Jahre wurde Terminal 2 errichtet, um die immer größer werdende Anzahl an Fluggästen bewältigen zu können. Der Grundstein wurde 1997 gelegt, und das Gebäude besteht zum größten Teil aus Stahl und Glas. So entstand eine gläserne Halle, an die acht Gates angeschlossen sind, die Fertigstellung dieses Gebäudes erfolgt nach einer Bauzeit von drei Jahren im Jahr 2000. In weiterer Folge musste der Eingangsbereich bereits vergrößert werden, und das Terminal 2 ist seit 2004 durch unterirdische Gänge direkt mit dem Bahnhof verbunden.

Der Flughafen Köln/Bonn dient auch als Militärflughafen, er wurde sogar von der NASA für Landungen des Space Shuttle zertifiziert.

Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants
Der Flughafen Köln/Bonn ist wie eine kleine Stadt, und dementsprechend groß sind auch die Möglichkeiten, die die Reisenden und Gäste vorfinden. Es gibt zahlreiche Shops und Restaurants, in denen man sich die Wartezeit verkürzen kann. Nach dem Check-in steht auch ein Duty-free-Bereich zur Verfügung, und für Kinder gibt es mehrere Spielplätze und Rutschen. Auch eine Besucherterrasse ist vorhanden, von der aus man einen guten Überblick über die Start- und Landebahnen hat. Muss man in Köln/Bonn nächtigen, so gibt es mehrere Hotels, und für Besprechungen steht ein Konferenzzentrum zur Verfügung. Selbstverständlich findet man auch die auf Flughäfen üblichen VIP-Lounges, zu denen der Zutritt nur mit speziellen Kredit- oder Vielfliegerkarten möglich ist.
Für Interessierte besteht auch die Möglichkeit, an einer Führung durch den Flughafen teilzunehmen, wodurch man einen eindrucksvollen Blick hinter die Kulissen dieses Airports erlangen kann.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.flugkoeln.de
Betrieb von Internetplattformen
Aue.6 42651 Solingen

Pressekontakt
http://www.pressehost.de
Betrieb von Internetplattformen
Aue.6 42651 Solingen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de