Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 277.297
  Pressemitteilungen gelesen: 35.506.873x
15.01.2015 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Mike Runser¹ | Pressemitteilung löschen

Boots- und Yachtcharter auf Ibiza - worauf sollte man achten?

Die Inseln Ibiza und Formentera sind außerordentlich beliebt für Boot- und Yachtcharter, da beide Inseln mit ungezählten Hotspots aufwarten können. Traumhafte Strände mit vielen Strandbars, die mit allen Annehmlichkeiten (gutes Essen, gekühlte Getränke, schattige Plätze zum Chillen) und vielem mehr ausgestattet sind erwarten die "Boat-People".
Die Zahl der Bootsvermietungen mit Skipper oder als Selbstfahrer nimmt ständig zu. Doch Vorsicht ist geboten.

http://www.ibizacharterboote.com stellt sich mit einem grossen Angebot an Motorbooten und Charterschiffen in sehr gutem Zustand und einwandfreier Technik im Tagescharter und auch länger für die neue Sommersaison ein. Alle Boote sind vollkaskoversichert mit einer Selbstbeteiligung, die durch eine Kaution abgedeckt wird. Das ist eine obligatorische Maßnahme wenn der Kunde ein Boot mietet. Einweisungen in die Seekarte zur Betrachtung der nautischen Gegebenheiten rund um die Inseln sind ein absolutes Muss und sorgen für einen unfallfreien Ausflug auf dem Wasser.
Ein Skippertraining gehört zu unseren Aufgaben um ihnen ein optimales Handling zu ermöglichen und auf eventuelle Gefahren, die Ihnen rund um die Insel Ibiza begegnen könnten, hinzuweisen.
Sehr gute Unterweisungen garantieren auch Neulingen ein problemloses Handling und somit einen schönen Bootsausflug und einen fantastischen Urlaubstag.

Bootscharter ist eine Alternative zum Erwerb eines eigenen Bootes, um sich vorher mit der Materie vertraut zu machen und um sich später für ein eigenes Schiff zu entscheiden

http://www.ibizacharterboote.com bietet durch Professionalität und guten Service die bestmögliche Information und Betreuung.

Liegeplätze für Boote auf Ibiza so begehrt wie nie zuvor
Die finanzielle Krise im Mittelmeerraum hinter sich lassend, füllen sich seit geraumer Zeit auch die Marinas auf Ibiza mit Jachten, Sportbooten und Segelbooten jeglicher Größe. Jahr für Jahr nehmen die Anfragen nach Liegeplätzen und Moorings in den Häfen rund um die Insel zu.
Speziell in den Sommermonaten ist die Nachfrage wieder so groß geworden, dass es mittlerweile schon wieder zu Engpässen kommt und Bootsbesitzer auf lange Wartelisten gesetzt werden.
Und das, obwohl sich die Preise für Liegeplätze auf den Balearen zum Teil erheblich von den denen anderer Marinas z.B. auf dem spanischen Festland oder überhaupt in Europa unterscheiden. Denn gegenüber den Preisen für Liegeplätze in deutschen Ost- oder Nordseehäfen sind die Preise für Liegeplätze auf den Balearen oftmals gleichzusetzen mit den Preisen in Porto Banus/Marbella oder Cannes, St.Tropez und Monaco an der Cote d"Azur. Wobei hier noch anzumerken wäre, dass sich auch die Preise auf Ibiza von Hafen zu Hafen unterscheiden.
Speziell in den Sommermonaten variieren die Preise gerade für Kurzzeitmieter nach Bedarf und jeweiliger Kapazität der einzelnen Marinas. Dies gilt vor allem für die Monate von Juni bis Mitte September. Bootseigentümer die wiederum nur in den Wintermonaten ihr Schiff auf einen Liegeplatz stellen möchten, können meistens mit sehr, sehr guten Offerten rechnen. Ein wahrer Dschungel an Angeboten, der eine professionelle Beratung unumgänglich macht.
Http://www.liegeplatzibiza.com ist darauf vorbereitet und versucht mit Liegeplätzen von Privateignern den Wünschen der Kunden gerecht zu werden. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit der Vermietung und Verkauf von Bootsplätzen und haben so das Vertrauen vieler Kunden gewonnen.
Aber nicht nur die Vermietung und den Verkauf von Liegeplätzen machen wir uns zur Aufgabe. Desweiteren ist die Betreuung des Liegeplatzes und der Kontakt zu den offiziellen Stellen unser Anliegen. Dass wir auch sonst zu allen Fragen mit Rat und Tat hilfreich zur Seite stehen, versteht sich fast von selbst.

Wir legen Wert darauf, dass der Bootsbesitzer grundsätzlich mit allen relevanten Informationen versorgt wird, um seinen Aufenthalt so angenehm und problemlos
wie möglich zu machen. Dank unserer guten Kontakte zu Liegeplatzeignern sind wir in der Lage, Plätze langfristig (ein Jahr und mehr) oder aber auch kurzfristig (mehrere Tage oder Wochen) anzubieten und zu den marktüblichen Preisen der einzelnen Marinas zu offerieren. Meistens liegen die Angebote sogar unter diesen und wir können von Fall zu Fall mit guten Offerten aufwarten

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ibizacharterboote.com
ibizacharterboote
Aptdo.de Correos 266 07840 Sta.Eulalia del Rio

Pressekontakt
http://www.ibizacharterboote.com
ibizacharterboote
Aptdo.de Correos 266 07840 Sta.Eulalia del Rio

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de