Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 276.798
  Pressemitteilungen gelesen: 35.428.854x
22.01.2015 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Anette Sanladerer-Lorenz¹ | Pressemitteilung löschen

Mit dem E-Smart durch die Bayerische Toskana

Lautlos durch wunderschöne Landschaften gleiten. So sieht Urlaub in der Bayerischen Toskana aus. 89 Kommunen im Bayerischen Wald haben sich dem Projekt E-Wald (http://www.e-wald.eu) angeschlossen und bieten ihren Gästen Elektroautos für den Urlaubsaufenthalt, eCarsharing und E-Bikes. Mit mehr als 150 Ladestationen in den Landkreisen Cham, Regen, Freyung-Grafenau, Deggendorf, Straubing und Passau verfügt die Region über eine flächendeckende Ladeinfrastruktur. Auch das Wellnesshotel Antoniushof (http://www.antoniushof.de) in Ruhstorf a. d. Rott ist Partner von E-Wald.

Geräuschloses Fahrvergnügen
"Unsere Umwelt liegt uns am Herzen, denn zum Wohlfühlen gehört gerade bei uns in Bayern auch eine intakte Natur", erklärt Geschäftsführerin Anette Sanladerer-Lorenz ihr Engagement für den Umweltschutz. Neben E-Bikes bietet das Hotel seinen Gästen ab sofort einen Elektro-Smart zum Ausleihen. Gegen eine geringe Tagesgebühr kann das Auto ohne Kilometerbegrenzung genutzt werden und die Kosten für die Aufladung übernimmt das Hotel. Eine gute Gelegenheit, das eigene Auto stehenzulassen und auf ökologisches Fahrververgnügen umzusteigen. Wer ganz ohne Auto anreisen möchte, wird vom Hotel Antoniushof am Bahnhof in Ruhstorf a. d. Rott abgeholt. So beginnt die Urlaubsentspannung schon mit der Anreise.

Der Smart electric sieht pfiffig aus und ist ganz einfach zu bedienen, wie ein herkömmliches Automatikfahrzeug. Die Reichweite beträgt ca. 120 km. "Getankt" wird an den modernen Ladestationen von E-Wald, die im Bayerischen Wald flächendeckend vorhanden sind. Einfach mit dem persönlichen Chip identifizieren, das Ladekabel an die Ladestation anschließen und nach kurzer Zeit geht es wieder weiter mit dem entspannten Urlaubsfeeling.

Projekt E-Wald
E-Wald ist aus einem Forschungsprojekt der Hochschule Deggendorf entstanden. Mit Hilfe neu entwickelter intelligenter und integrierter Ladeinfrastruktur sowie innovativen Steuerungs- und Kommunkationskonzepten sollte der Nachweis geliefert werden, dass Elektromobilität im ländlichen Raum funktioniert. Inzwischen ist das niederbayerische Unternehmen E-Wald Deutschlands größter Systemanbieter für Elektromobilität und Ladeinfrastruktur. Ziel ist es, die Benutzung von Elektrofahrzeugen in Zukunft zur Selbstverständlichkeit zu machen. Ladeinfrastruktur und Fahrzeuge von E-Wald zeichnet deshalb hohe Alltagstauglichkeit, Flexibilität und Bedienerfreundlichkeit aus. Mit einem umfassenden Consulting Angebot liefert E-Wald Kommunen, Städten, Wirtschaftsbetrieben, Behörden u.v.m. individuelle Ideen und Umsetzungspläne für nachhaltige Mobilität.

Bildquelle: http://www.antoniushof.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.antoniushof.de
Wellnesshotel Antoniushof
Ernst-Hatz-Str. 2 94099 Ruhstorf a. d. Rott

Pressekontakt
http://www.hummel-public-relations.de
Hummel Public Relations
Hauptstr. 21 85737 Ismaning

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de