Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 81
  Pressemitteilungen gesamt: 276.773
  Pressemitteilungen gelesen: 35.414.241x
06.08.2015 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Franziska Schreyer¹ | Pressemitteilung löschen

Feelloween am 07. November 2015

Am ersten November-Samstag heißt es wieder: auf zur großen Gruseltour in den Feengrottenpark.

Bereits zum vierten Mal laden die Saalfelder Feengrotten alle Halloween-Fans zu einem schaurig-schönen Gruselerlebnis ein. Unter dem Motto "Verkleiden und Gruseln" sind alle Kinder mit ihren Eltern recht herzlich in den geisterhaft geschmückten Feengrottenpark eingeladen.

Die Schaugrotten verwandeln sich ab dem Nachmittag zurück in ein altes verlassenes Bergwerk, das fest in der Hand von Dracula und der Addams Family ist. Von 16:00 bis 20:00 Uhr garantieren sie mit schaurigen Geschichten für echten Gruselspaß. Für unheimliche Momente ist bestens gesorgt

Bereits ab 15:00 Uhr kann man einen kurzweiligen Nachmittag erleben: Wer mag, lässt sich
schauerlich schminken, geht mit den Feen auf eine Gruseltour durch das Feenweltchen, besucht das Erlebnismuseum Grottoneum, bastelt Geister und Fledermäuse oder backt sich am Lagerfeuer seinen Knüppelkuchen.





Für das leibliche Wohl sorgen allerlei Leckereien aus der Hexenküche; von süßen Leckereien wie Waffeln und Zuckerwatte zur herzhaften Suppe und Speisen vom Holzkohlegrill.

Alle Gäste sind aufgerufen, sich zu verkleiden und bei der Dekoration des Feengrottenparkes zu helfen. Jeder, der einen selbstgeschnitzten Kürbis mitbringt, erhält eine kleine Überraschung.

Der Eintritt in den Feengrottenpark ist kostenfrei. Die Gruseltouren durch das Bergwerk kosten 11,00 EUR für Erwachsene und 6,50 EUR für Kinder; hierin ist der Besuch des Erlebnismuseums Grottoneum enthalten. Die Touren durch das Bergwerk dauern etwa eine Stunde und werden für Kinder ab fünf Jahren in Begleitung von Erwachsenen empfohlen.
Die Bastelaktionen werden mit einem kleinen Obolus bezahlt.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir die Voranmeldung: Ticketkauf unter http://www.feengrotten.de/ Veranstaltungen/ Feelloween oder telefonisch unter 03671/ 55040.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.feengrotten.de
Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH
Feengrottenweg 2 07318 Saalfeld

Pressekontakt
http://www.feengrotten.de
Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH
Feengrottenweg 2 07318 Saalfeld

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de