Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 276.796
  Pressemitteilungen gelesen: 35.427.369x
07.08.2015 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Frank Wälscher¹ | Pressemitteilung löschen

Ein Rucksack voller Träume

(epr) Ruhe, Entspannung und pure Natur - so sieht für viele Menschen der perfekte Urlaub aus. Eine schöne Möglichkeit, diese drei Dinge zu vereinen, ist das Wandern. Hierbei kann man sich nicht nur den Alltagsstress sprichwörtlich von der Seele gehen, sondern auch neue Kraft tanken und Körper sowie Geist beleben.

Mit unberührter Natur und einer beeindruckenden Fülle an seltenen Pflanzen- und Tierarten stellt die Feldberger Seenlandschaft ein wunderbares Reiseziel für Erholungsuchende und Naturfreunde dar. Egal ob auf dem Wasser, mit dem Fahrrad oder zu Fuß - die Gäste können die wald- und seenreiche Region auf verschiedene Art und Weise genießen. Besonders hautnah erleben lässt sich die abwechslungsreiche Landschaft beim Wandern. Wer dabei Genaueres über die mannigfaltige Flora und Fauna erfahren möchte, schließt sich einer geführten Wandertour an. Idyllisch wird es beispielsweise auf der 10,5 Kilometer langen Fridolinwanderung um den schmalen Luzin, auch Perle der Feldberger Seen genannt. Nach einer Überfahrt mit der handbetriebenen Seilfähre führt die Strecke nicht nur an tollen Sehenswürdigkeiten wie dem Hans-Fallada-Museum vorbei, sondern auch durch den Hullerbusch, einem 150-jährigen Buchenwald - hier lässt sich vor allem in den frühen Morgenstunden ein einzigartiges Lichtschauspiel bestaunen.

Wahre Ursprünglichkeit erleben Wanderfreunde im Naturschutzgebiet "Heilige Hallen" bei Lüttenhagen. Mit einem bis zu 350 Jahre alten Baumbestand gehört dieses Fleckchen Erde zu einem der ältesten Buchenwälder in Deutschland. Neben ruhigen Programmpunkten hält die Region auch für Gesundheits- und Fitnessbegeisterte einiges bereit. So haben diese die Möglichkeit, im Natur-Fitness-Park auf fünf Nordic Walking Routen - vorbei an einer Kneippanlage sowie einem Fitness Parcours - rund um den Feldberger Haussee ihre Runden zu drehen. Urlauber, die neben entspannten Wanderungen und gesundheitsfördernden Betätigungen auch ein bisschen Großstadtluft schnuppern möchten, profitieren übrigens von der Nähe zu Berlin. Die Hauptstadt ist circa 120 Kilometer entfernt und kann auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln für einen Kurztrip erreicht werden. Weitere Informationen zum perfekten Erholungsurlaub sowie zur zweiten Feldberger Kneippwoche im Herbst unter http://www.feldberger-seenlandschaft.de.

Bildquelle: Feldberger Seenlandschaft

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.easy-pr.de
Faupel Communication GmbH
Düsseldorfer Straße 88 40545 Düsseldorf

Pressekontakt
http://www.easy-pr.de
Faupel Communication GmbH
Düsseldorfer Straße 88 40545 Düsseldorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de