Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 302.545
  Pressemitteilungen gelesen: 39.131.074x
14.05.2018 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Anja Waldow¹ | Pressemitteilung löschen

Neckermann Reisen wird 55

Oberursel, 14. Mai 2018 - Der Reiseveranstalter Neckermann Reisen feiert in diesem Jahr sein 55-jähriges Bestehen. Die in der deutschen Touristik beispiellose Erfolgsgeschichte begann im Sommer 1963, als der Versandhändler Josef Neckermann mit einer neuen Geschäftsidee und einem sechsseitigen Prospekt im DIN-A5-Format startete. Darin enthalten: organisierte Flugreisen nach Mallorca, Tunesien, Dalmatien, Montenegro, an die Costa del Sol und ans Schwarze Meer zum vorher festgelegten Preis. Nach dem im Versandhandel bewährten Prinzip - großer Umsatz, kleine Marge - kaufte Neckermann dabei große Kontingente von Hotels und Flügen auf, kalkulierte mit sehr hoher Auslastung und konnte dadurch mit Preisen antreten, die rund 40 Prozent unter den marktüblichen lagen.

Verschickt wurden die Reisebroschüren als Beilage zu den dicken Versandhauskatalogen von Neckermann an Millionen Haushalte. Schon das erste Geschäftsjahr brachte 18.000 Reisende und acht Millionen Mark Umsatz. Der Werbespruch aus dem Versandhandel "Neckermann macht"s möglich" wurde bald auch in der Touristik zum geflügelten Wort, und die auf dem deutschen Markt neue Pauschalreise zum günstigen Preis setzte sich in den folgenden Jahren schnell als bequeme und umsatzträchtige Urlaubsform durch. Bereits 1964 bot Neckermann Reisen Kreuzfahrten an, ein Jahr später folgte die erste Fernreise in den Libanon. Schnell wuchsen die Zahl der Abflughäfen und Urlaubsziele im Prospekt, der 1966 bereits in Sieben-Millionen-Auflage gedruckt wurde. Zu Beginn des Jahres 1971 begrüßte Neckermann Reisen bereits seinen millionsten Fluggast. Seitdem gilt Josef Neckermann als "Pionier der Pauschalreise" in Deutschland.

Der Devise, Urlaubsreisen auch für Normalverdiener und Familien bezahlbar zu machen, ist Neckermann Reisen bis heute treu geblieben. Zugleich hat sich der Reiseveranstalter sehr erfolgreich gewandelt, dabei die Wünsche seiner Gäste nicht nur erfüllt, sondern häufig sogar vorweggenommen und innovative Reiseideen als erster Anbieter auf den Markt gebracht. So rief Neckermann Reisen 1990 die Family Clubs ins Leben - familienfreundliche Anlagen mit geräumigen Familienzimmern sowie Betreuung und Animation für Kinder. 1995 legte der Veranstalter als erster Anbieter überhaupt mit dem "Family"-Katalog seinen eigenen Spezialkatalog für Familien auf. Seitdem bündelte Neckermann Reisen darin das Angebot für diese Kundengruppe und entwickelte es stetig fort. In der aktuellen Sommersaison 2018 trägt der inhaltlich und optisch neu gestaltete Katalog erstmals den Titel "Familienferien".

Der mittlerweile zur Thomas Cook Group plc. gehörende Reiseveranstalter steht auch 55 Jahre nach seiner Gründung für Werte wie Qualität, Service und Verlässlichkeit. Neckermann Reisen bietet heute differenzierte Produkte mit Leistungsvorteilen und Qualitätsversprechen wie das 24-Stunden-Versprechen und nach wie vor faire Preise. Kunden haben darüber hinaus die Möglichkeit, ihren Urlaub mit Serviceleistungen wie "Mein Zimmer", "Meine Sonnenliege" oder die Reise-App "Travelguide" individuell nach ihren Wünschen zu gestalten.

Mit einer ausgefeilten Omnichannel-Strategie trägt Neckermann Reisen der stetig wachsenden Digitalisierung Rechnung: Kunden werden auf allen Kanälen angesprochen, sei es online über die sozialen Netzwerke, ganz klassisch im Reisebüro oder durch eine Verknüpfung von online und offline wie beispielswiese bei der Wunschzettelfunktion "One Code". Innovative Urlaubsinspiration bietet Neckermann Reisen mit den Virtual Reality-Datenbrillen, die der Veranstalter als erster in mittlerweile mehr als 1000 Reisebüros brachte.

"Neckermann Reisen blickt auf eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte zurück. Die Mitarbeiter haben mit persönlichem Engagement und Ideenreichtum das Unternehmen dahin gebracht, wo es heute steht - immer mit Blick auf die Bedürfnisse der Kunden und stets am Puls der Zeit", erklärt Stefanie Berk, Geschäftsführerin Thomas Cook Central & East. "Und auch heute stellen wir bei allem, was wir tun, die Kunden in den Mittelpunkt - ganz nach unserer Unternehmensphilosophie "Customer at our heart". Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Bedürfnisse unserer Kunden zu analysieren und ihre Wünsche nach Individualität und nach Sicherheit sowie den Anspruch an eine reibungslos ablaufende Reise auch in Zukunft zu erfüllen", so Berk weiter.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.thomascook.de/unternehmen
Neckermann Reisen
Thomas-Cook-Platz 1 61440 Oberursel

Pressekontakt
http://www.thomascook.de/unternehmen
Neckermann Reisen
Thomas-Cook-Platz 1 61440 Oberursel

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de