Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 273.982
  Pressemitteilungen gelesen: 35.027.669x
04.10.2011 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Friederike Floth¹ | Pressemitteilung löschen

Eislaufen wie die Profis

Inzell, 04.10.2011 (mdi) - Inzell - Mekka für Profi-Eisschnellläufer und solche, die es noch werden wollen: In der neu erbauten Max-Aicher-Arena lernen Inzeller Gäste das Eislaufen mit persönlichem Trainer oder drehen auf dem seit 04. Oktober präparierten Wintereis selbst ihre Runden. Darüber hinaus bietet der schneereiche Familienwinter XXL viel mehr unbeschwerten Winterspaß im sportlichen Familiendorf.

Auf zwei Kuven durch das Zentrum des internationalen Eisschnelllaufs

Die Welt-Elite des Eislaufs ist auf dem wohl schnellsten Eis der Welt in der Max-Aicher-Arena ständiger Gast. Anni Friesinger drehte hier fleißig von Kindesbeinen an ihre Runden. Hier finden spannende Weltcup-Rennen statt. Die Lust zum Eislaufen können sich Inzell-Gäste beim Zuschauen holen, wenn Profis verschiedener Nationen trainieren. Und dann geht"s selbst auf"s Eis mit persönlichem Trainer. Schlittschuhe gibt es vor Ort. Wer sich bereits alleine auf das eisige Parkett wagen möchte, nutzt ab dem 04.10. das Hockeyfeld zum Üben (So.- Fr.: 10.00 bis 12.00 und 14.00 bis 16.00, Sa.: 14.00 bis 16.00) oder dreht ab dem 02.11. auf der 400 Meter Bahn seine Runden (jeden Mittwoch: 19.30 bis 21.30). Weitere Informationen unter: http://www.eisstadion-inzell.de

Wintersport für die ganze Familie

Der Inzeller Kinderschneepark ist ideales Übungsgelände für die ganze Familie: Abfahren vom Minihügel, vom Zauberteppich wieder bequem hoch ziehen lassen, eine Runde Iglu bauen oder eine Runde auf dem Schneekarussell drehen. Anspruchsvoller für Skifahrer und Snowboarder wird"s an den Kessel-Liften direkt in Inzell. Darüber hinaus finden Gäste rund um Inzell über 30 Kilometer gespurte Loipen durch die winterlich angezuckerte Landschaft vor. Bäuchlings geht es rasant mit dem Airboard den Berg hinunter. Auch Snowtubing mit großen Gummireifen ist nichts für schwache Nerven. Besonders viel Spaß hat die ganze Familie beim Rodeln oder einer lustigen Schneeballschlacht. Etwas ruhiger und gemütlicher sind Gäste auf den 50 Kilometern Winterwegen unterwegs - mit Winterstiefeln oder Schneeschuhen an den Füßen.

Tipp: Pauschale Familienwinter XXL

Das Paket "Familienwinter XXL" ist ab 419 Euro für sieben Übernachtungen mit der ganzen Familie in einer Ferienwohnung buchbar. Im Package inbegriffen sind ein Eislauf-Schnupperkurs, kostenlose Leih-Schlittschuhe, eine geführte Winterwanderung, Ski- und Winterspaß auf der Kesselalm sowie die Inzell Card plus mit vielen kostenlosen Angeboten. Weitere Informationen unter: http://www.inzell.de/de/familienwinter-xxl-2

Winter-Event-Highlights in Inzell 2012

- Internationale Ballonwochen: 22.-28.01.2012
- Schlittenhunderennen: 04./05.02.2012
- Winter Triathlon: 11.02.2012
- Eisspeedway WM Lauf: 25./26.02.2012

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.inzell.de/de/index
Inzeller Touristik GmbH
Rathausplatz 5 83334 Inzell

Pressekontakt
http://www.comeo.de/inzell
Comeo Dialog Werbung PR GmbH
Hofmannstr. 7a 81379 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de