Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 99
  Pressemitteilungen gesamt: 312.022
  Pressemitteilungen gelesen: 40.541.099x
12.02.2019 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Herr Scott Crouch¹ | Pressemitteilung löschen

‚Children of the 80s' im Hard Rock Hotel Tenerife gibt das Line-Up der Eröffnungsparty bekannt

Das Hard Rock Hotel Tenerife hat bekannt gegeben, dass seine erste ‚Children of the 80's'-Party in diesem Jahr Celia Cruz und der berühmten Open-Air Show in Santa Cruz de Tenerife während des bekannten Karnevals auf der Insel 1987 gewidmet wird.



Lucrecia (Hommage an Celia Cruz) wird zusammen mit den echten Billo's Caracas Boys aus Venezuela als Headliner der Feierlichkeiten am 16. März auftreten, wenn die 2019-Ausgabe der ‚Children of the 80's' auf der Open-Air-Bühne des Hard Rock Hotel Tenerife startet.



Wie Celia Cruz ist Lucrecia eine kubanische Sängerin. Aktuell spielt sie die Latina-Legende in einem Tour-Musical über ihr Leben. Sie wird eine besondere Hommage an Celia Cruz auf die Bühne bringen, eine der berühmtesten Latina-Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts, die im Jahr 2003 im Alter von 77 Jahren starb.



Billo's Caracas Boys kehren zum ersten Mal seit zehn Jahren nach Teneriffa zurück. Sie werden Lucrecia unterstützen und die Karnevalatmosphäre mit afrokubanischen Musikelementen ergänzen. Die Gruppe gründete sich 1940 in Venezuela und wurde von Billo Fromenta bis zu seinem Tod im Jahr 1990 geleitet.



Sowohl Celia als auch Billio's Caracas Boys performten auf dem Santa Cruz de Tenerife Karneval 1987, der einen Guinness World Record für die größte Open-Air Versammlung bei einer Musikshow aufstellte. Bei dem Event während des Karnevals auf dem Plaza de España in Santa Cruz tanzte ein Publikum von 250.000 Personen zu karibischen, kolumbischen, kubanischen und Caracas-Songs. Es gilt noch heute als einer der symbolischsten Musikmomente der Kanarischen Inseln.



Die Stargäste werden von dem DJ-Trio Dream Team und den lokalen Stars der kanarischen Insel Puertas Party unterstützt, die die Menge bei jeder ‚Children of the 80's' Party mit ihren Dancefloor-Klassikern einstimmen werden. Die Partyatmosphäre wird zusätzlich von Akrobaten, Breakdancern, spektakuläre Visuals, Achtzigerjahre-Fotocalls und vielen anderen Überraschungen getragen werden, die die Menge die ganze Nacht lang unterhalten werden. Außerdem werden die ersten 100 Personen, die auf der Party erscheinen, ein besonderes Geschenk erhalten.



Zehn ‚Children of the 80's'-Termine sind für 2019 im Hard Rock Hotel Tenerife geplant, mit einer monatlichen Party zwischen 19 Uhr und Mitternacht. Die Headliner der zukünftigen Events werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.



Frühbuchertickets für €18 pro Person können online unter http://www.childrenofthe80s.com erworben werden.



Deluxe Zimmer im Hard Rock Hotel Tenerife mit Frühstück für zwei Personen gibt es ab €131.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Hard Rock Hotel Tenerife
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
Deutschland

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.hrhtenerife.com
email : office@bprc.de

Pressekontakt
BPRC Public Relations
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.bprc.de
email : office@bprc.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de