Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 322.224
  Pressemitteilungen gelesen: 41.916.147x
13.06.2019 | Tourismus & Reisen | geschrieben von John Haas¹ | Pressemitteilung löschen

Unterwegs auf dem Mississippi wie einst Mark Twain

Mark Twain und Mississippi, diese beiden amerikanischen Legenden sind aufs engste mit den ikonischen Schaufelraddampfern verknüpft, die zur Zeit des großen Schriftstellers den längsten Fluss Nordamerikas befuhren. Die Verbindung reicht dabei deutlich weiter, als viele vermuten: So wurde mit dem Ausdruck "mark twain" in der Mississippi-Schifffahrt die Mindesttiefe für die dort verkehrenden Dampfer bezeichnet, markiert durch die Länge von zwei nautischen Faden. Samuel Clemens, wie Twain mit bürgerlichem Namen hieß, hatte selbst eine Zeit lang auf entsprechenden Schiffen gearbeitet.

Von Big-Band-Tour bis Oktoberfest
Von den einst tausend Schiffen, die den Ol" Man River befuhren, sind heute nur noch wenige geblieben. Eins davon ist die Celebration Belle, die mit Basis in Moline, Illinois, zu nostalgischen Ausflügen flussauf- und flussabwärts aufbricht. Das klassisch weiße Gefährt mit dem strahlend roten Schaufelrad am Heck bietet insgesamt 750 Passagieren Platz und ist damit das größte Ausflugsboot des oberen Mississippi, das nicht für Glücksspiel genutzt wird.

Stattdessen stehen den Gästen zahlreiche verschiedene thematische Touren zur Auswahl. Bei der "Big Band Cruise" beispielsweise sorgen die live gespielten Klassiker von Glenn Miller, Louis Armstrong und vielen weiteren für exzellente Stimmung an Bord. Ein reichhaltiges Buffet ist bei vielen Fahrten mit inbegriffen. Bei den "Captain"s Narrated Lunch Cruises" wiederum unterhält der Kapitän der Celebration Belle höchstpersönlich seine Gäste mit Geschichten und Anekdoten zu der Region, die das Schiff durchkreuzt. Auch mehrtägige Fahrten, bei denen eine Hotelübernachtung an Land inkludiert ist, werden angeboten. Sogar eine "Oktoberfest Cruise" steht im September 2019 auf dem Programm. Weitere Informationen zu den verschiedenen Touren und Preisen gibt es unter http://www.celebrationbelle.com (https://www.celebrationbelle.com).

Moline und die Quad Cities gehören zur Great River Road Illinois. Weitere Informationen dazu gibt es unter <a href="/www.GreatRiverRoad-Illinois.de">www.GreatRiverRoad-Illinois.de</a> und <a href="/www.GreatRiverRoad-Illinois.org">www.GreatRiverRoad-Illinois.org</a> sowie bei Claasen Communication unter der Telefonnummer +49 (0)6257 68781. Dort ist auch eine kostenlose deutschsprachige Broschüre mit vielen Reisetipps zur Great River Road in Illinois erhältlich.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.greatriverroad-illinois.org
Great Rivers Country Regional Tourism Development Office
South Deere Road 581 61455 Macomb, IL

Pressekontakt
http://www.claasen.de
Claasen Communication GmbH
Hindenburgstraße 2 64665 Alsbach

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de