Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 122
  Pressemitteilungen gesamt: 323.970
  Pressemitteilungen gelesen: 42.122.871x
08.07.2019 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Herr Jörg Karweick¹ | Pressemitteilung löschen

Entspannte Familienferien im Thurgau am Bodensee

Der Thurgau: Ein 991 Quadratkilometer grosser Abenteuerspielplatz für Familienferien in der Schweiz wartet nur darauf, von Jung und Alt entdeckt zu werden. Im ländlichen Kanton mit seiner sanften grünen Landschaft können Familien einiges erleben, die Angebote sind vielfältig für Gross und Klein. Der Kanton verfügt mit mehr als 62 Kilometern Uferlinie über den längsten Badestrand am Bodensee. Jeder Ort am See kann mit seiner eigenen Badi auftrumpfen und lauschige Feuerstellen laden zum Bräteln ein. Für die Bade-, Spiel- und Picknickpausen sollte man also immer etwas extra Spiel- und Spass-Zeit einkalkulieren.

Die Familienroute Bodensee-Rhein

Die Familienroute Bodensee-Rhein verbindet Velofahren mit den schönsten Familienattraktionen der Region. Der Radweg führt über 187 Kilometer von Bad Ragaz nach Schaffhausen - zuerst dem Rhein und dann dem Bodensee entlang. Die leichte Tour ist eine Fundgrube für Attraktionen und Erlebnisse: Schwimmen und Planschen im Bodensee und Rhein, der Besuch eines landwirtschaftlichen Betriebes, einer Burg, des «Heididorfes» oder des Seilparks «Adventure Park» am Rheinfall in Neuhausen - für strahlende Kinderaugen und unvergessliche Ferienerlebnisse ist gesorgt. Sollte den kleineren Kindern der Veloweg zu mühsam werden, finden sich entlang der Strecke regelmässig Haltestellen oder Bahnhöfe zum Mitfahren im Thurbo-Zug. Alle Einstiege sind ebenerdig und somit auch mit Veloanhänger problemlos zu nutzen.

Spass für die ganze Familie

Familien, die mehr über den Apfel und dessen Anbau erfahren möchten, besuchen den Apfelweg in Altnau. An verschiedenen Stationen garantieren insgesamt 24 Infotafeln mit Apfelsorten-Rätseln, Witzen und Fragen lehrreiche Unterhaltung. Der Spaziergang beginnt am Bahnhof in Altnau. Ob zu Fuss, mit dem Kinderwagen, dem Velo oder der Pferdekutsche, rund um das Dorf oder quer hindurch, kurzweilig wird es so oder so. Attraktive Picknickplätze bieten Gelegenheit für Verschnaufpausen und laden zum Entspannen und Spielen ein. Besonders schön ist ein Ausflug im Spätsommer, wenn die reifen Früchte schwer an den Bäumen hängen und überall die Erntezeit beginnt. Wer nach Action und Adrenalinkick sucht, ist im Conny-Land in Lipperswil bestens aufgehoben. Der Freizeitpark gehört zu den zehn besten Europas und sorgt mit rund 60 Attraktionen, von der Action-Achterbahn Cobra bis zum 4-D Flugsimulator Space Trip, für spannende Erlebnisse. Bei Live-Shows zeigen Seelöwen und Papageien ihre Tricks. Diverse Indoor-Aktivitäten bieten den Besuchern auch bei misslichen Wetterverhältnissen Spannung pur. Ein Highlight ist der Indoor-Klettergarten «Jungle Adventure». Für Tierliebhaber bietet der familiäre Plättli Zoo das richtige Angebot. Der kleine Privatzoo beherbergt die unterschiedlichsten Tierarten, die unterwegs auf dem Rundgang mit Popcorn gefüttert werden dürfen. Vor allem bei Kindern beliebt ist der Streichelzoo. Ein toller Spielplatz, Brätlistellen und ein auf dem Zoogelände gelegenes Restaurant, mit wunderbarer Aussicht auf die Thurebene, laden zum Verweilen ein. Der Zoo befindet sich in herrlicher Naturumgebung oberhalb von Frauenfeld und ist auch in Verbindung mit einer Wanderung zum Aussichtsturm Stählibuck in Dingenhart schön zu kombinieren.

Schlechtwettertipps für Gross und Klein

Besonders bei Schlechtwetter lädt das Spielparadies Freizeitcenter 1001 in Amriswil zum Austoben ein. Das Indoor-Spielparadies wurde im Herbst 2016 eröffnet. Eine grosse Auswahl an Spielgeräten und Attraktionen warten auf Kinder jeden Alters. Rutschen, klettern, in bunten Bällen baden, Scooter fahren oder auf dem Trampolin hüpfen: Das Spielparadies lässt für Kinder keine Wünsche offen. Ein weiterer Ausflugstipp ist das 2018 eröffnete und preisgekrönte Mosterei- und Brennereimuseum der Mosterei Möhl, kurz «MoMö» genannt. Es lässt die Besucher die Welt des Apfels mit allen Sinnen entdecken und dokumentiert die Apfelsaft-Produktion von der Frucht am Baum bis zum fertigen Produkt in der Flasche. Man kann mit der ganzen Familie in die einzigartige Genusswelt der Familie Möhl eintauchen und dabei viele spannende Einzelheiten der Thurgauer Mostereigeschichte erfahren. Lohnenswert ist auch ein Besuch des Bodensee Planetariums in Kreuzlingen, das den Nachthimmel auch am helllichten Tag in greifbare Nähe bringt.

Campingplätze für Familien

Viele Campingplätze im Thurgau liegen direkt am Bodensee und bieten Wasserratten ein perfektes Basislager für Paddeltouren, Schiffsausflüge oder gemütliche Gummiboot-Expeditionen. Einer der Plätze mit Seeanschluss ist der Camping Buchhorn in Arbon. Die idyllische Lage bietet freien Zugang zum Strandbad Arbon. Auch der Camping Fischerhaus in Kreuzlingen liegt direkt am See. Er überzeugt mit einer umfassenden Infrastruktur, die jeden Aufenthalt zu sorgenfreien Familienferien werden lässt. Am meisten erfreut aber der renaturierte Bach. Am Tag ein Spielparadies für Kinder, wiegt sein leichtes Plätschern in der Nacht die Besucher in einen tiefen Schlaf. Einen Sprung ins kühle Nass können Familien im Schwimmbad «Hörnli» machen, welches direkt neben dem Campingplatz liegt. Bei Familien beliebt ist auch der Campingplatz Seehorn in Egnach. Er wurde 2011 eröffnet und ist umgeben von Obstbäumen, was die Lage besonders auszeichnet. Ob mit Zelt, Wohnmobil oder in einem der Mietobjekte, zum Beispiel den komfortablen igluartigen PODHouses - auf dem Camping Seehorn fühlen sich alle zuhause.

Auch in der Region Untersee und Rhein warten schöne Übernachtungsperlen auf unternehmungslustige Familien. Einer davon ist der Camping Hüttenberg. Er liegt leicht erhöht über Eschenz und bietet eine wunderbare Aussicht auf den Untersee und den Rhein. Nebst aussergewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeiten wie den PODHouses oder den Zinipi Lodges (ökologische Arvenholzhäuschen), bietet der Campingplatz auch Stellplätze für Zelte, Wohnmobile und Wohnwagen an. Der grüne, naturnahe Campingplatz Wagenhausen hingegen wartet mit modernster Infrastruktur auf und liegt direkt am idyllischen Rheinufer. Übrigens: Die mietbaren Zirkuswagen oder auch die Cocosweet-Mietzelte bieten für Familien eine aussergewöhnliche und unvergessliche Übernachtungsmöglichkeit.

Im Thurgau gibt es aber nicht nur Campingplätze für die ganze Familie, der Kanton wartet auch mit zahlreichen weiteren familienfreundlichen Übernachtungsmöglichkeiten auf. Eine davon ist der Manserhof in Winden, wo grosse und kleine Gäste das Erlebnis der Ferien auf dem Bauernhof erwartet. Die Kinder dürfen bei der Kleintierfütterung oder dem Kuhmelken dabei sein. Übernachtet wird auf der Wiese zwischen den Apfelbäumen. Der Hof verfügt über eine Feuerstelle und einen Spielplatz. Weitere Unterkünfte für Familien unter https://thurgau-bodensee.ch/de/stories/unterkuenfte-mit-kindern.html

Veranstaltungs-Highlight:

Vom 5. Juli bis 15. September 2019 erwartet des grössten Maislabyrinth der Schweiz wieder viele Entdeckungshungrige. Oben der Himmel, unten ein schmaler Pfad, links und rechts knapp 3 Meter hohe Maispflanzen; 300'000 sind es insgesamt, verteilt auf drei Hektaren. Und dazwischen alle Wagemutigen, die ins Maislabyrinth eingetaucht sind und nun rufend und lachend den Ausgang suchen. MAILA garantiert Spannung, Spass und vergnügte Verwirrung für die gesamte Familie. Weitere Informationen dazu unter https://maila-maislabyrinth.ch/.



Bilder:

https://gretzcom.ch/wp-content/uploads/2019/06/Bilder-Familienferien-im-Thurgau.zip



Für weitere Informationen:

Tiziana De Nuccio und Gere Gretz, Medienstelle Thurgau Tourismus , c/o Gretz Communications AG, Zähringerstr. 16, 3012 Bern, Tel. 031 300 30 70, e-mail: info@gretzcom.ch.








Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Gretz Communications AG-St.Gallen-Bodensee Tourismus
Herr Gere Gretz
Zähringerstr. 16 3
3012 Bern
Deutschland

fon ..: +41 031 300 30 70
web ..: http://www.gretzcom.ch
email : info@gretzcom.ch

Pressekontakt
Maggioni Tourist Marketing
Herr Jörg Karweick
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 3
10407 Berlin

fon ..: 030 44044398
web ..: http://www.maggioni-tm.de
email : presse@maggioni-tm.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de