Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 131
  Pressemitteilungen gesamt: 279.201
  Pressemitteilungen gelesen: 35.778.658x
01.02.2012 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Katharina Bagusat / Eva-Maria Sahm¹ | Pressemitteilung löschen

Schnee und Glatteis entfliehen - der Sonne entgegen

Statt den Winterurlaub wie gewohnt in den Bergen beim Skifahren zu verbringen, entscheiden sich in der kalten Jahreszeit immer mehr Deutsche für eine Urlausreise in wärmere Regionen. Die Region Djerba (http://de.wikipedia.org/wiki/Djerba) in Tunesien bietet im Winter ein sehr mildes und sonniges Klima. Ein Badeurlaub ist bei mittleren Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad zwar eher nicht möglich, die Region bietet aber auch für Ausflüge und Besichtigungen viel Interessantes, das sich zu entdecken lohnt. Wer die Kultur und Geschichte von Djerba kennenlernen möchte, kann zum Beispiel an einer geführten Städte-Tour teilnehmen, bei der noch einige interessante Spuren aus der römischen Zeit zu entdecken sind. Übernachten kann man in Djerba zum Beispiel im Hotel El Mouradi Djerba Menzel (http://www.expedia.de/pauschalreisen/hotel/el-mouradi-djerba-menzel-14026/default.aspx), das gleichzeitig als Ausgangspunkt für weitere Ausflüge ins Land dient.


Die Türkei bietet im Winter ebenfalls ein angenehm mildes Klima, wenn auch nur in bestimmten Regionen, wie zum Beispiel die Region um Antalya. Antalya ist eine beeindruckende Stadt, die an sich schon eine Reise wert ist. Urlauber können hier in der ruhigen Wintersaison Land und Leute am besten kennenlernen, indem sie Ausflüge, zum Beispiel nach Phaselis oder Thermessos, buchen. Wer es etwas abenteuerlicher mag, sollte an einer geführten Eselsafari durch die Bergregionen von Antalya teilnehmen. Weiterhin lohnen sich natürlich auch ausführliche Stadtbesichtigungen in Antalya, eine Rundfahrt durch den Hafen sowie verschiedene Wanderrouten. Zur Übernachtung wäre in der Region zum Beispiel das Hotel Gardenia Beach Club (http://www.expedia.de/pauschalreisen/hotel/gardenia-beach-club-14230/default.aspx) zu empfehlen.

Urlauber, die im Winter auch mal ein Bad im Meer genießen möchten, sollten statt nach Tunesien oder Antalya lieber nach Hurghada in Ägypten reisen, wo die Temperaturen auch im Winter sommerlich warm sind. Hier lohnen sich außerdem ausgiebige Touren durch die ägyptischen Wüstenlandschaften oder eine Besichtigung von Kairo. Übernachten können Urlauber in Hurghada zum Beispiel im Beach Albatros (http://www.expedia.de/pauschalreisen/hotel/beach-albatros-1259/default.aspx), wo ein tolles Abendprogramm sowie ein umfassender Gästeservice geboten wird. Weitere günstige Hotels finden Sie auch auf Expedia.de.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.expedia.de
Expedia.com GmbH
42 Earlham Street Covent Garden WC2H 9LA London, United Kingdom

Pressekontakt
http://www.expedia.de
fischerAppelt, relations / Pressestelle Expedia.de
Infanteriestr. 11a 80797 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de