Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 12
  Pressemitteilungen gesamt: 279.315
  Pressemitteilungen gelesen: 35.807.447x
23.02.2012 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Dr. Astrid Nelke¹ | Pressemitteilung löschen

Aktuelle Tendenzen im Tourismus beim Medientreff 2012

Am 27. Februar um 18 Uhr findet im Grand Hotel Esplanade Berlin der Medientreff 2012 mit dem Thema "Neuheiten 2012 - Was Berlin Touristen bietet" statt. Unter der Leitung des Journalisten Horst Schwartz diskutieren Gerhard Buchholz, Unternehmensentwicklung visitBerlin, Moritz van Dülmen, Geschäftsführer Kulturprojekte Berlin und Jürgen W. Gangl, Präsidiumsmitglied DEHOGA Berlin sowie Direktor des Grand Hotel Esplanade Berlin. "Wir sprechen über neue Hotels in der Stadt und innovative Perspektiven für Berlin, wie den Trend Diversity", erklärt Jürgen Gangl.

Der Tourismus Dialog Berlin findet einmal monatlich in wechselnden Locations statt und stellt eine unabhängige, übergreifende Kommunikationsplattform dar. Journalisten von Presse, Funk, Fernsehen und Agenturen treffen sich mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, mit Ministern, Abgeordneten, Botschaftern, Präsidenten, Vorstandsvorsitzenden, Geschäftsführern und Direktoren. Kurz: mit Experten aus Tourismus, Hotellerie und Gastronomie. Von Erlebnisreisen und Jubiläen über Kultur und Unterhaltung bis hin zu Gastronomie und Hotellerie sollen neuartige Vorhaben und aktuelle Tendenzen des Tourismus in der deutschen Metropole beleuchtet werden. Interessierte Leserinnen und Leser erfahren mehr unter Telefon 030-25478 8305 oder unter http://www.tourismus-dialog-berlin.de.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.esplanade.de
Grand Hotel Esplanade Berlin
Lützowufer 15 10785 Berlin

Pressekontakt
http://www.knowbodies.de
[know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und bildungsberatung mbh
Sophie-Charlotten-Str. 103 14059 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de