Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 78
  Pressemitteilungen gesamt: 307.204
  Pressemitteilungen gelesen: 39.807.373x
28.02.2011 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Armin Rohnen¹ | Pressemitteilung löschen

Fotoreise Marokko : Marrakesch, Ait ben Haddou, die Sahara und das Atlasgebirge

Der Tagesablauf der Reise wird sich nach dem Sonnenstand richten, so dass sich die Reiseteilnehmer jeweils zum besten Licht am richtigen Ort der Reise befinden. Sonnenaufgang während der Reise wird ca. 7:30 Uhr Ortszeit sein und Sonnenuntergang ca. 19:00 Uhr, bei ca. 11 1/2 h Sonnenstunden und einem Sonnenhöchststand gegen 13:00 Uhr.

Auf dieser Reise werden täglich zwischen fünf und sechs Stunden nur dem Fotografieren gewidmet. Die Pausen zwischen dem guten Licht und die Abende werden dazu genutzt, fotografische Probleme zu analysieren, Bilder zu besprechen und praktische sowie handwerkliche Ratschläge vom erfahrenen Reisefotografen zu erhalten. Tipps und Tricks zur Bildbearbeitung und Bildarchivierung bis hin zur HDR- und Panorama-Fotografie runden dieses Erlebnis ab.

Auf dem Programm stehen ausgedehnte fotografische Streifzüge durch Marrakesch und ein Besuch des zentralen Marktplatzes Djema El Fna. Über den Col du Tichka führt der Weg nach Ait ben Haddou und in die Sanddünen der Sahara am Erg Chegaga. Bevor ein zweiter Fototermin in den Sanddünen bevorsteht, bietet der Besuch von Tamegroute weitere Motive und die Möglichkeit der Bildanalyse. Über die Dadesschlucht und durch das Atlasgebirge führt der Weg zurück nach Marrakesch.

Was der Fotoreisende mitbringen sollte:
Eine Digitalkamera, idealerweise eine Spiegelreflexkamera, Objektive vom Weitwinkel bis zur Telebrennweite sowie ein stabiles Stativ. Da ein Objektivwechsel in den Dünen zur Schädigung der Kamera führen kann, ist die Mitnahme von zwei Kameras ratsam. Für die Bildpräsentation und Bearbeitung einen Laptop mit Software zur Bildbearbeitung, alles sicher und stabil verpackt in einem Fotorucksack.

Die Fotoreise wendet sich an ambitionierte Fotoamateure, die in Begleitung und unter Anleitung eines Fotoguides ihre fotografischen Fähigkeiten erweitern möchten.

Termin: 13. bis 23. Oktober 2011

Im Reisepreis von 3590 Euro enthalten sind die Flüge ab München nach Marrakesch (Marokko) und zurück, alle Fahrten in 4x4 Fahrzeugen und Übernachtung in landestypischen Unterkünften im Doppelzimmer bzw. in den Sanddünen im Biwak, Vollpension während der gesamten Reise, alkoholfreie Getränke, einheimischer Guide, Reisesicherungsschein, deutschsprachige Reiseleitung und die Begleitung der Gruppe durch den Reisefotografen Armin Rohnen.

Weitere Informationen sowie Buchungsmöglichkeiten der Fotoreise Marokko unter
http://www.special-adventure.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.special-adventure.de
Special Adventure
Jahnstraße 30 40215 Düsseldorf

Pressekontakt
http://www.der-pr-service.de
Der PR Service / armini foto & medien verlag gbr
Thomas-Diewald-Straße 7 82152 Planegg bei München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de