Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 41
  Pressemitteilungen gesamt: 293.755
  Pressemitteilungen gelesen: 37.927.215x
04.03.2011 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Bettina Häger-Teichmann¹ | Pressemitteilung löschen

Willingen wieder 7-stellig - Willingen knackt die statistische Millionengrenze

Willingen, März 2011 - Auch wenn das wirtschaftliche Stimmungsbarometer erst im Laufe des letzten Jahres auf Optimismus drehte, war die Stimmung für Gäste und Gastgeber in Willingen von Januar bis Dezember hervorragend:
1.019.567 Übernachtungen in 2010 bestätigen die Attraktivität von Willingen als Ganzjahres-Urlaubsort. Ein Übernachtungsanteil von über 20% ausländischer Gäste aus 40 Nationen unterstreicht, dass Willingen auch internationalen Ansprüchen gerecht wird. Nahezu 13% mehr holländische Gäste und ein Plus von 5,3 % an belgischen Gästen sprechen für die starke Stellung Willingens in diesem Segment. Bei durchschnittlichen Wachstumsraten von 4% in den letzten Jahren stiegen die Ankünfte mit 343.670 auf ein bisher nicht erreichtes Niveau. "Die Tatsache, dass gegenüber dem Vorjahr mit dem positiven Effekt aus dem Deutschen Wandertag 2009 ein Anstieg der Übernachtungen um 3,3 % erreicht wurde, zeigt: Unsere Strategie der Konzentration auf die fünf Kernthemen: Winter, Familie, Gesundheit, Wandern und Radfahren geht auf", resümiert der Tourismus Manager Ernst Kesper.

Die Wintermonate konnten nach wie vor mit einem Übernachtungsanteil von 35% ihre dominante Rolle behaupten. Mit Großereignissen wie dem FIS-Skispringen auf der Mühlenkopfschanze oder der Deutschen Meisterschaft im Langlauf-Sprint erhalten die 18km-Abfahrtspisten und die 104km-Langlaufloipen gerade auch für Nicht-Sportler eine wertvolle Ergänzung. Sonderzüge aus Kassel vereinfachen seit Dezember 2010 die Anbindung an hessische Einzugsgebiete und erschließen so der Region weitere Skibegeisterte.

Besonders Familien wurden durch das erstmals in Willingen veranstaltete GemeindeFerienFestival Spring angesprochen. Unter prominenter Beteiligung der hessischen Staatskanzlei und der Evangelischen Kirche Kurhessen-Waldeck empfing Willingen über 3.000 Teilnehmer. Mit der Rückkehr des Spring-Festivals nach Willingen im April 2011 dürfte an die Übernachtungszahl des vergangenen Jahres mit dem bemerkenswerten Plus von 13% angeknüpft werden können.

Wanderwege mit einer Gesamtlänge von 300 km, EBike-Strecken unterschiedlicher Länge, anspruchsvolles Mountainbike-Gelände, Klettern in der Kletterhalle oder am Hochheideturm: Willingen stellt die unterschiedlichsten Leistungsniveaus zufrieden. Lagunen-Erlebnisbad, Eissporthalle und Sommerrodelbahn begeistern kleine und große Kinder. Zahlreiche Events, z. B. Musikaufführungen an der Mühlenkopfschanze wie Nabucco im August 2010, sorgen für ein vielfältiges Rahmenprogramm und locken viele Gäste nach Willingen. Auch Sommer-Ski-Veranstaltungen hinterlassen positive Spuren in der Statistik: Die Möglichkeit, die Stars der Biathlon-Szene wie Magdalena Neuner hautnah zu erleben, bescherte Willingen im September letzten Jahres mit der Deutschen Biathlon-Meisterschaft in der EWF-Biathlon-Arena einen Übernachtungszuwachs von 7,7 %.

Für 2011 werden aus der Beteiligung an der Sauerland-Card bzw. der Einführung der speziell auf die Bedürfnisse Willinger Gäste zugeschnittenen Sauerland-Card Plus verschiedenste Vergünstigungen angeboten. Die darin enthaltene kostenlose Nutzung von Verkehrsmitteln unterstreicht die Natur-Verbundenheit der Region und dürfte dem wachsenden Umweltbewusstsein der Gäste entgegenkommen. Mit dem professionellen Internet-Auftritt, der ständig auf den neuesten Stand gebracht wird, soll die immer größer werdende Anzahl der Internet-User angesprochen werden. Demnächst wird die Internetseite von Willingen auch Smartphone fähig und steht somit noch mehr Interessierten überall zur Verfügung. Ein neues Newslettersystem ist ebenfalls in Planung. Gerade ist ein neuer Prospekt erschienen: Ein Wanderflyer, der alle Wanderangebote in Willingen und Umgebung gebündelt und übersichtlich vorstellt.
Ganz neu ist der 9-minütige Film über die Freizeitwelt Willingen. Getreu dem Motto: "Hier ist für alle was drin", werden die vielen Einrichtungen der Freizeitwelt Willingen mit all den In- und Outdooraktivitäten gekonnt und spannend präsentiert. Mit vielen Emotionen, rasanten Kamerafahrten oder beeindruckenden Naturbildern weckt der Film Lust auf die Fülle von Angeboten und auf einen Urlaub in Willingen.
In Kürze wird außerdem ein Film über Willingen präsentiert, der die Gemeinde als Vierjahreszeitenstandort mit all ihren Facetten und Möglichkeiten zeigt.
Das alles zeigt: Willingen ist dynamisch und so soll es auch bleiben!

Tourist-Information Willingen
Am Hagen 10
D-34508 Willingen (Upland)
Tel. +49 (0)5632-401180, Fax +49 (0)5632-401150
willingen@willingen.de, http://www.willingen.de

PR OFFICE
Kommunikation für Hotellerie und Touristik
Bettina Häger-Teichmann, Strangweg 40, D-32805 Horn-Bad Meinberg
Tel. +49 (0)5234-2990, Fax +49 (0)5234-690081
bettina.teichmann@pr-office.info, http://www.pr-office.info

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.willingen.de
Gemeinde Willingen
Am Hagen 10 34508 Willingen (Upland)

Pressekontakt
http://www.pr-office.info
PR Office Kommunikation für Hotellerie & Touristik
Strangweg 40 32805 Horn- Bad Meinberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de