Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 112
  Pressemitteilungen gesamt: 307.356
  Pressemitteilungen gelesen: 39.826.051x
11.03.2011 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Alexander Koenig¹ | Pressemitteilung löschen

Gute Zeiten für Lufthansa Miles & More Meilensammler

Lufthansa Miles & More ist Europas führendes Vielflieger-Programm. Millionen von Kunden sind dabei dem Meilenvirus verfallen und nutzen selbst die kleinste Möglichkeit, um ein paar weitere Miles & More Prämienmeilen dem Meilenkonto hinzuzufügen. Doch das Thema "Meilen sammeln" wird von den wenigsten wirklich professionell angegangen. Um dies zu tun, sind ein paar Regeln zu beachten und zudem muss man regelmäßig die besten Meilenaktionen aufspüren.

Alexander Koenig, Geschäftsführer des Insider-Portal "First Class & More" und Autor des
am 4. Januar 2011 erschienenen Buches "First Class & More - Insider-Tipps für smartes Reisen" (ISBN 978-3842331068), setzt sich seit mehr als zehn Jahren mit der Thematik auseinander und spielt für seine Kunden sozusagen den "Spürhund" für die besten Lufthansa Miles & More Meilenaktionen. In seiner monatlich erscheinenden Publikation "Insider News" (neueste Ausgabe März/April 2011 gestern auf http://www.first-class-and-more.de erschienen) beschreibt er auf ca. 50 bis 60 Seiten die besten aktuellen Promotions aus den Bereichen Airlines, Hotels und Mietwagen. Dabei spielt das Meilen sammeln eine wesentliche Rolle.

Im Moment gibt es ungewöhnlich viele Aktionen, bei denen man zu einem Preis von weniger als 10 Euro je 1.000 Meilen (dies ist sozusagen die Regel, um gute von schlechten Aktionen zu trennen) das Meilenkonto signifikant aufstocken kann. First Class & More beschreibt Aktionen, die in Summe den Erwerb von bis zu 120.000 Lufthansa Miles & More Prämienmeilen (nicht Statusmeilen!) für weniger als 600 Euro ermöglichen. Das klingt zunächst nach viel Geld, doch mit den gesammelten Meilen kann man viel machen. Und gerade beim Meilen einlösen machen viele wiederum einen schweren Fehler. Sie gehen z. B. in den Lufthansa Miles & More Worldshop und kaufen sich davon beispielsweise einen Fernseher oder ein Telefon etc. doch damit bekommen sie nur wenig Gegenwert pro Meile. Die Profis setzen die Meilen für hochwertige Prämienflüge in der Lufthansa, Swiss oder Austrian Airlines Business und First Class ein. Für nur 600 Euro zuzüglich Steuern und Gebühren kann man so z. B. dann in der Business Class in die USA reisen, z. B. nach New York oder nach Los Angeles. Der reguläre Preis liegt bei ca. 3.000 bis 5.000 Euro. Also eine erhebliche Ersparnis.

Alexander Koenig beschreibt diese Art von Angeboten jeden Monat in den Insider-News. Doch das Meilen sammeln setzt sich auch auf der Hotelseite fort. Dort gibt es nämlich auch jede Menge Kundenbindungsprogramme. Es heißt dort zwar nicht Meilen, sonder Punkte, aber das Prinzip ist dasselbe. Generell gilt: Kundenbindungsprogramme a la Lufthansa Miles & More zum Meilen oder Punkte sammeln sind bei geschickter Ausnutzung der Schlüssel für Luxusreisen zu günstigen Preisen. Mehr Infos sowie aktuelle Angebote finden Sie auf http://www.first-class-and-more.de

Und am Ende noch eine kleine Anekdote: Selbst Hollywoodstars sind dem Sparen über Gutscheine, Meilen, Punkte etc. verfallen. So sammelt die mit zwei Oscars dekorierte "Hillary Swank" immer noch Rabattmarken und Gutscheine aus Zeitungen, denn ein Dollar bleibt ein Dollar und man weiß nie was morgen kommt. Ein Argument mehr, die Meilenjagd schon heute zu beginnen und viele tausend Euro auf zukünftigen Lufthansa Flügen zu sparen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.first-class-and-more.de
First Class & More
Iris Blue Building, PO Box 213982 213982 Dubai

Pressekontakt
http://www.first-class-and-more.de
First Class & More
Iris Blue Building, PO Box 213982 213982 Dubai

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de