Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 300.303
  Pressemitteilungen gelesen: 38.824.529x
05.09.2012 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Tonia Hufen¹ | Pressemitteilung löschen

Kitzbüheler Herbst: Eine Verbindung aus Sport und Genuss

Kitzbühel, 05.09.2012. Der Herbst ist die ideale Jahreszeit für einen Aktivurlaub in Kitzbühel. Bei angenehmen Temperaturen machen sportliche Aktivitäten draußen richtig Spaß, während sich Tempo und Leistung wieder steigern lassen. Wandern, Jogging und Nordic Walking stehen bei allen deutschen Gästen besonders hoch im Kurs, aber auch variantenreichere Outdoor-Aktivitäten wie Geocaching oder Trailrunning erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Ausgestattet mit einer hervorragenden Infrastruktur für das Golfen, Biken, Wandern und Laufen, bietet die Kitzbüheler Bergwelt vielfältige Möglichkeiten, sich bewusst an der frischen Luft zu bewegen. Bei Aktivitäten in schönster Natur erleben Urlauber in der herbstlichen Bergwelt Kitzbühels die perfekte Verbindung aus Sport und Genuss.

Golfen und Wandern
In Sachen Golf punktet Kitzbühel mit hervorragender Infrastruktur: Vier Golfplätze liegen direkt vor Ort, der weiteste ist 4,2 Kilometer vom Zentrum entfernt. 30 weitere Golfplätze befinden sich in maximal 100 Fahrkilometern Entfernung. Fairways mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und -strukturen sorgen für ein abwechslungsreiches Spiel und neue Herausforderungen. Zum Spielgenuss gehört auch das beeindruckende Panorama: Golfer spielen auf Kitzbühels Plätzen, mal vor der Kulisse der schroffen Felswände des Wilden Kaisers, mal umgeben von dichten Laubwäldern, mal vor dem Setting eines malerischen Schlösschens oder am Fuße der legendären Streif. Auch Neueinsteiger können in Kitzbühel ihre Trainingseinheiten bis zur Turnierreife absolvieren. Für Fortgeschrittene bieten noch zahlreiche Turniere bis Ende Oktober 2012 Gelegenheit, ihr Können zu messen und das Handicap zu verbessen.
http://www.kitzbuehel-golf.com/de/

Die von saftigen Wiesen, weiten Almen und sanften Grasbergen geprägte Landschaft ist ideal für alle, die zu Fuß unterwegs sind. Auf über 1.000 Kilometern können Naturliebhaber die faszinierende Bergwelt erschließen. Das gut ausgebaute Wegenetz und eigens für Jogger und Walker ausgewiesene Strecken bieten Herausforderungen in allen Schwierigkeitsgraden - vom kinderwagenfreundlichen Rundkurs bis zur sportlichen Bergtour. Wer die Bergwelt nicht allein kennenlernen will, nimmt an einer geführten Wanderung teil. So lernt man unterwegs verschiedene Alpenkräuter, regionale Kulinarik oder traditionelles Kitzbüheler Handwerk kennen. Auch sportliches Bergwandern wird in der Gruppe angeboten und wer frühes Aufstehen nicht scheut, kann ab 4.30 Uhr beim Horngipfelfrühstück den Tag begrüßen und anschließend die Region erwandern. Auf http://touren.kitzbuehel.com findet sich ein komfortables Planungsinstrument für Wandertouren mit Längen- und Höhenangaben sowie Schwierigkeitsgraden.

Radfahren und Laufen
Auch auf Radfahrer wartet ein bestens ausgebautes Streckennetz in allen Schwierigkeitsgraden. Rennrad-Fahrer schätzen 14 abwechslungsreiche Strecken mit einer Gesamtlänge von über 1.200 Kilometern. Für Mountainbiker gibt es 800 km Radwander- und Mountainbike-Strecken entlang romantischer Flüsse oder auf urigen Forst- und Almwegen. Seit 2009 werden in Kitzbühel zudem Angebote und Infrastruktur für E-Biker und E-Mountainbiker intensiv ausgebaut. Mehrere Hotels verleihen E-Bikes direkt an ihre Gäste. Drei Kitzbüheler Sportshops verleihen, verkaufen und warten die Räder. Für reguläre E-Bikes gibt es fünf Akkutauschstationen - Akkus von E-Mountainbikes lassen sich bequem an Steckdosen aufladen. Im Rahmen einer E-Bike-Offensive hat Kitzbühel das Angebot 2012 um professionell geführte E-Mountainbike-Touren für Einsteiger und Fortgeschrittene erweitert.
http://www.kitzbuehel.com/de/aktivitaeten/sommer/radfahren-mountainbiken/e-bike

Für Lauf- und Nordic Walking-Begeisterte hat Kitzbühel mit KitzRunning ein eigenes Streckennetz aufgebaut: Auf 23 Strecken mit 170 Kilometern und elf verschiedenen Startpunkten finden Einsteiger und Laufprofis ihre Traum-Trainingsstrecken, ganz nach den eigenen Vorlieben für Schwierigkeitsgrad und Terrain. Die übersichtlich markierten Wege und Trails führen über Schotter, Asphalt, durch Wald, Wiesen oder über Holzstege. Auf den Laufstrecken hoch auf die berühmten Gipfel Hahnenkamm und Kitzbüheler Horn müssen auch Spitzensportler alles geben. Deutlich gemütlicher geht es dagegen auf den Strecken rund um den Schwarzsee oder im Bichlach, einer reizvollen Hügellandschaft, zu. Mit dem KitzRunning-Folder kann das eigene Laufprogramm bis ins Detail geplant werden. Unterwegs verschafft eine gute Beschilderung Ausdauersportlern eine schnelle Orientierung.
http://www.kitzbuehel.com/de/aktivitaeten/sommer/laufen/laufstrecken.htm

Hochauflösende Fotos sowie diesen Text finden Sie zum Download unter:
http://www.panama-pr.de/download/KITZ-Aktivurlaub.zip


Bildrechte: medialounge

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.kitzbuehel.com
Kitzbühel Tourismus
Hinterstadt 18 6370 Kitzbühel

Pressekontakt
http://www.panama-pr.de
Panama PR GmbH
Eugensplatz 1 70184 Stuttgart

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de