Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 38
  Pressemitteilungen gesamt: 302.124
  Pressemitteilungen gelesen: 39.072.581x
06.09.2012 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Katja van Leeuwen¹ | Pressemitteilung löschen

Irland im Herbst & Winter - Feenzauber auf der grünen Insel

Wenn die Tage kürzer werden und der Morgennebel länger zwischen den Hügeln hängt, bricht in Irland eine besonders geheimnisvolle Zeit an. Der gedämpfte Hufschlag der Pferde auf dem feuchten Boden scheint Fabelwesen hervorzulocken, die sich den Sommer über versteckt gehalten haben.

Jetzt ist die ideale Reisezeit für alle, die Irland ganz nah und intensiv von seiner ursprünglichen Seite kennenlernen möchten. Die meisten Touristen sind schon wieder abgereist und die Chancen stehen gut, dass Sie ganz allein mit sich und Ihrem Pferd sind, wenn Sie die geheimnisvollen Wälder der Slieve Aughty Mountains durchstreifen.

Falls Sie nicht dem Leprechaun, dem irischen Kobold, oder einer Fee begegnen, die sich von einer Wasserstelle besonders angezogen fühlt. Und Vorsicht, wo Sie hinreiten: Die kleinen buschbewachsenen Hügel, die sie häufig auf irischen Weiden sehen, werden von jedem Bauern mit Absicht umfahren, wenn er pflügt oder mäht - weiß hier doch jedes Kind, dass Elfen darin wohnen!

Abends kehren Sie in ihr eigenes, idyllisch gelegenes Ferienhaus zurück, das eine Woche lang Ihr zu Hause ist. Was gibt es dann Schöneres, als die Abende gemütlich am Kamin zu verbringen und Geschichten aus der irischen Sagenwelt zu lesen!

Wenn Ihnen soviel Nähe zu Irlands Fabelwelt zu unheimlich ist, können Sie sich in das lebensfrohe Getümmel eines der irischen Pferdemärkte stürzen, die im Herbst vielerorts stattfinden. Es gibt ein großes Angebot an Ferienhäusern, die ganz nach Geschmack näher an der Zivilisation oder weiter davon entfernt liegen - so können Sie entweder entspannte Tage in der Natur verbringen, wandern, Radfahren, Reiten oder mit einem Mietwagen die sehenswerten Landschaften und quirligen Städte der grünen Insel erkunden.
Wenn Sie es luxuriöser mögen, buchen Sie ein Drei-Tage-Programm in einem Drei-Sterne-Wellnesshotel an der Westküste - Strandritt und Verwöhnprogramm inklusive.

Individuelle Beratung, Information und Buchung:
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung, An den Eichen 1, D-53639 Königswinter,
Tel. 00 49 (0)2244 92792-49, Fax. -47, http://www.reitferien-in-irland.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.reitferienvermittlung.de
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung
An den Eichen 1 53639 Königswinter

Pressekontakt
http://www.reitferienvermittlung.de
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung
An den Eichen 1 53639 Königswinter

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de