Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 59
  Pressemitteilungen gesamt: 295.826
  Pressemitteilungen gelesen: 38.193.498x
28.09.2012 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Karsten Lüchow¹ | Pressemitteilung löschen

Veranstalter- und Airline-Daten im OTDS-Player verfügbar

Bewotec hat den OTDS-Player fertiggestellt und setzt diesen aktiv ein. Die ersten Veranstalter liefern Produktivdaten wie die FTI-Group, die täglich das gesamte Produktangebot im OTDS-Format sendet. Zudem lassen sich die Airline-Daten von Germanwings, TUI Fly, Air Berlin und Condor im OTDS Player abfragen und in Low.Fare buchen.

Die OTDS-Player nehmen Fahrt auf: Die ersten Reiseveranstalter liefern Produktivdaten aller Angebote im OTDS-Format an den Bewotec OTDS Player, darunter FTI, 5vorFlug, Aldiana oder HolidayExtras. Weitere Veranstalter und deren Systemanbieter befinden sich in der Datenproduktion und können ebenfalls abgefragt werden. So entwickelt WBS Blank aktuell ein OTDS-Export-Modul, um die Daten der Blank-Veranstalter in OTDS zur Verfügung zu stellen.

Bewotec hat außerdem den eigenen OTDS Player für die Microsoft Azure Cloud optimiert. In der Cloud läuft der Betrieb in einem für jeden Veranstalterkunden abgeschotteten Bereich, so dass die Veranstalter ihre Daten vollständig unter Kontrolle behalten.

"Die OTDS-Player sind auf dem besten Wege, sich durchzusetzen. Der Content steht zur Verfügung und es wird immer interessanter, die Player in Internet-Buchungsplattformen anzusprechen", erklärt Bewotec-Geschäftsführer Michael Becher.

Bereits heute können auch die Airline-Daten von Germanwings, TUI Fly, Air Berlin und Condor über einen Veranstalter-eigenen OTDS Player abgefragt und in Low.Fare einfach gebucht werden. Diese OTDS-Airline-Daten werden von der Tochterfirma Partners-Solutions in kurzen Intervallen dem Veranstalter in seinem OTDS Player bereit gestellt. Auf Wunsch können auch weitere Charter- und Low-Cost Airline-Daten erstellt werden. "Dadurch wird die dynamische Reiseproduktion einfach und attraktiv", so Michael Becher.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.bewotec.de
Bewotec GmbH
Karl-Schiller-Str. 3 51503 Rösrath

Pressekontakt
http://www.bewotec.de
Lüchow Medien & Kommunikation
Schleusenredder 1 22397 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de