Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 276.796
  Pressemitteilungen gelesen: 35.425.121x
21.01.2011 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Claudia Ehry¹ | Pressemitteilung löschen

Rheinland-Pfalz Ausstellung präsentiert erstmals Reisemesse "Touristikwelt"

Berge oder Meer? Ferienhaus oder Hotelkomfort? Ausruhen oder viel erleben? Nie war es auf der Rheinland-Pfalz Ausstellung leichter, den nächsten Urlaub oder einen Kurztripp zu planen. Denn erstmals baut die größte Verbrauchermesse des Bundeslandes und des Rhein-Main-Gebietes das Messesegment "Urlaub" zu einer vollständigen Reisemesse aus. Mit der "Touristikwelt" vom 19. bis 21. März geht der Messeveranstalter RAM Regio neue Wege auf dem Messegelände in Mainz-Hechtsheim. "Drei Tage lang wird die Rheinland-Pfalz Ausstellung zum größten Reisebüro der Region", verspricht RAM-Geschäftsführerin Marina Kohmer.

Deutschland im Fokus
Den Besuchern der Rheinland-Pfalz Ausstellung dürfte die attraktive Angebotserweiterung sehr entgegenkommen. Jetzt im Frühjahr wird der Urlaub geplant, da kommt die "Touristikwelt" in der Messehalle 1 gerade recht. Auf 1.500 Quadratmetern Fläche präsentieren mehr als 60 Aussteller ihr Angebot - in einer fröhlichen Urlaubswelt.

Besonders reichhaltig ist das Urlaubsangebot in den beliebten deutschen Feriengebieten von den Alpen bis zur Küste und in Österreich. Im Schwarzwald, Westerwald, im Bayerischen Wald, an der Müritz, in Ostfriesland, Tirol und in anderen heimischen Ferienregionen finden sich Angebote nach jedem Geschmack: Wandern, Radeln, Boots- und Floßfahrten für Aktive, ruhige gemütliche Hotels und Pensionen für Erholung Suchende, Sightseeing für Entdecker, Kur und Wellness für Gesundheitsbewusste.

Traumziele in der Ferne
Aber auch die Sehnsucht nach fernen Ländern wird auf der "Touristikwelt" gestillt, weil Reisebüros die Traumziele der Welt nach Mainz holen: Safari in Kenia, Tauchen rund um die Malediven, Campertouren durch Florida oder auf einer Südseeinsel mit der Seele baumeln - in der "Touristikwelt" nimmt der Traumurlaub seinen Anfang. Wer möglichst viele Ziele ins Urlaubsprogramm hineinpacken möchte, kann gleich auf der Messe auch eine Kreuzfahrt buchen. Vom Tapetenwechsel vor der Haustür bis zum Trip ans andere Ende der Welt, nach Australien und Neuseeland, bleibt in der Urlaubshalle wohl kein Reisewunsch unerfüllt.

Unterhaltung auf der Aktionsfläche
Neben Information, Inspiration und vielen Tipps ist in der "Touristikwelt" auch für Unterhaltung gesorgt. Auf der Aktionsfläche wiegen Sambatänzer ihre Hüften zu heißen Rhythmen, eine kroatische Gruppe zeigt Folklore aus ihrer Heimat. Außerdem lernen die Besucher durch Urlaubsfilme und Reisevorträge das Ziel ihrer Wünsche besser kennen oder können sich inspirieren lassen.

Urlaubshalle voll ausgebucht
Mit der neuen "Touristikwelt" wird der Veranstalter nicht nur beim Publikum ins Schwarze treffen. Auch den Ausstellern kommt das Angebot sehr gelegen. "Die Halle 1 ist ausgebucht, mehr Aussteller können wir dort nicht mehr unterbringen", berichtet RAM-Projektleiter Michael Hay. Um die Touristikunternehmen musste er nicht lange werben, die Messeflächen waren schnell vergriffen. Hay weiß auch warum: "Die Aussteller schätzen die kurze Laufzeit von drei Tagen. Darauf können sie sich personell einstellen. Längere Messezeiten sind für die Touristik ungünstig."

Messe-Chefin Marina Kohmer sieht die "Touristikwelt" als Versuchsballon. Kommt die Messe gut an, soll sie in den kommenden Jahren weiter ausgebaut werden.

Mehr Informationen im Internet unter http://www.touristikwelt.rheinlandpfalzausstellung.de.

3.299 Anschläge

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ram-gmbh.de
RAM Regio Mainz
Schillerplatz 7 55166 Mainz

Pressekontakt
http://www.y-pr.de
Y-PR Public Relations
Heidelberger Landstraße 224 64297 Darmstadt

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de