Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 8
  Pressemitteilungen gesamt: 278.841
  Pressemitteilungen gelesen: 35.735.857x
03.02.2013 | Tourismus & Reisen | geschrieben von Dieter Hanke¹ | Pressemitteilung löschen

Namibia

Regen erweist sich ja nicht gerade als Lieblingswetter der Deutschen. Ganz anders verhält es sich da in Namibia (http://www.taruk.com/Reisen/Namibia/) . Regengucken ist dort die größte Attraktion und die Einheimischen feiern regelrecht das Aufziehen der dunklen Regenwolken. Einige behaupten sogar den Regen bereits auf mehrere Kilometer Entfernung riechen zu können. Ganze Familien steigen in ihre Autos und fahren mit Verpflegung ausgerüstet dem Regen entgegen sobald die ersten Wolken in Sicht sind. Kaum dass die ersten Tropfen fallen, springen alle aus dem Wagen und beginnen zu feiern und zu tanzen. Diese Freudentänze gehören jedoch nicht nur den Einheimischen allein, denn Touristen sind zum Mitfeiern ausdrücklich eingeladen. Denn es wird nicht der Regen allein gefeiert sondern das was er verursacht. Während dieser Green Season zwischen Februar und April zeigt sich die Wüste in einer ungewohnten Pracht und Farbe, denn die Wüste blüht. Dies ist die Zeit in der es für die Tiere Nahrung in Hülle und Fülle gibt und die Wildtiere ihre Junge bekommen. Namibia bietet viele unterschiedliche Fassetten, die es zu erleben lohnt. TARUK International GmbH bietet die Möglichkeit Land, Leute und Tiere auf unterschiedliche Weise kennen zu lernen.

Namibia ist ein sehr dünn besiedelter Land im südlichen Afrika. Der Name der ehemaligen deutschen Kolonie leitet sich von der Wüste Namib ab, die den gesamten Küstenraum des Landes einnimmt. Das gesamte Staatsgebiet Namibias umfasst etwa 824.292 km² und ist damit mehr als doppelt so groß wie Deutschland. Im Wesentlichen wird Namibia durch Wüsten Namib im Westen und durch die Kalahari im Osten geprägt. Zwischen diesen beiden Wüsten liegt das durchschnittlich 1700 Meter hohe, um die Hauptstadt Windhoek herum auch die 2.000-Meter-Marke überschreitende Binnenhochland. Einer der markantesten Berge ist der Etjo, höchster Berg jedoch ist der rund 2600 Meter hohe Königstein im Brandbergmassiv. Im Osten geht das Binnenhochland allmählich in das rund 1200 Meter hoch gelegene, von Trockenvegetation bedeckte Kalahari-Hochland über.

Ob man das Land auf eigene Faust erkunden möchte oder lieber eine geführte Rundreise bucht bleibt jedem selbst überlassen. Auf http://www.taruk.com (http://www.taruk.com) findet man neben wichtigen Informationen über das Land auch die passende Urlaubsform, so dass man stets den für sich perfekten Weg findet. Für Fragen steht das Team des Reiseveranstalters telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.

TARUK International GmbH
Krughof 38
14548 Caputh
Tel: 033209/21740
E-Mail: info@taruk.com
Web: http://www.taruk.com

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.taruk.com
TARUK International GmbH
Krughof 38 14548 Caputh

Pressekontakt
http://www.web-seo-online.de
Web SEO Online
Grevenbroicher Str.45 50829 Köln

Weitere Meldungen in der Kategorie "Tourismus & Reisen"

| © devAS.de