Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 279.332
  Pressemitteilungen gelesen: 35.812.933x
11.02.2013 | Umwelt & Energie | geschrieben von Guido Matthes¹ | Pressemitteilung löschen

Heraeus auf der NITROGEN+SYNGAS 2013

Heraeus wird auf der NITROGEN+SYNGAS (http://www.crugroup.com/events/nitrogenandsyngas/) (5. - 8. März 2013) als Aussteller vertreten sein. Der Experte in der Bearbeitung von Edelmetallen wie Platin, Rhodium und Palladium wird auf der Messe seine neusten Innovationen vorstellen.

Heraeus präsentiert sein Portfolio (http://heraeus-katalysatoren.de/de/catalyticsystems/home/homepage.aspx#__utma=217215887.686754001.1358175433.1360570983.1360573188.33&__utmb=217215887.5.10.1360573188&__utmc=217215887&__utmx=-&__utmz=217215887.1360573188.33.33.utmcsr=heraeus.de|utmccn=(referral)|utmcmd=referral|utmcct=/de/home/default.aspx&__utmv=-&__utmk=184570346) an Produkten und Dienstleistungen zur industriellen Oxidation von Ammoniak und der Herstellung von Blausäure, ebenso wie Sekundärkatalysatoren für die Minderung von N2O Emissionen.
Hierzu wird Thorsten Keller, Leiter Anwendungstechnik von Heraeus Nitro Technologies, einen Vortrag über "Primär- und Sekundärkatalysatoren zur Minderung von N2O-Emissionen" halten.

Die NITROGEN+SYNGAS 2013 wird vom 5. bis 8. März 2013 in Berlin stattfinden.

Hintergrund
Heraeus Precious Metals besitzt seit mehr als 150 Jahren Erfahrung in der technischen Bearbeitung von Edelmetallen. Die breite Produktpalette von Katalysatoren ermöglicht die Anwendung in fast jedem Gebiet. Vor allem im Hinblick auf Katalysatorsysteme hat Heraeus außerordentliches Know-how erlangt. Aufgrund seiner Innovationen, technischen sowie wirtschaftlichen Kompetenz und stetigen Verbesserung ist das Unternehmen weltweiter Technologie- und Kostenführer in diesem Geschäftssegment.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://heraeus-materials-technology.de
Heraeus Materials Technology GmbH & Co. KG
Heraeusstr. 12-14 63450 Hanau

Pressekontakt
http://heraeus-materials-technology.de/de/presse/heraeus-materials-technology-pr
Heraeus Materials Technology GmbH & Co. KG
Heraeusstr. 12-14 63450 Hanau

Weitere Meldungen in der Kategorie "Umwelt & Energie"

| © devAS.de