Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 28
  Pressemitteilungen gesamt: 277.067
  Pressemitteilungen gelesen: 35.476.224x
25.01.2011 | Umwelt & Energie | geschrieben von Andreas Lange¹ | Pressemitteilung löschen

Strom sparen durch Energievergleich

Die Umlage für erneuerbare Energien wird in diesem Jahr um etwa 70 Prozent auf 3,5 Cent je kWh ansteigen, was sich für jeden Verbraucher schnell summieren wird. 2010 waren es noch 2,04 Cent je kWh, durch viele Investitionen im Bereich erneuerbarer Energien steigt die Umlage jedoch auf 3,5 Cent.

Aus Sicht der Verbraucher gibt es auf diesen erneuten Kostenanstieg nur eine passende Antwort, dass man den Wettbewerb direkt unter den Stromanbietern fördert. Was nichts anderes heißt als dass man einen kostenlosen Stromvergleich durchführt und zu einem günstigeren Stromanbieter wechselt. Optimalerweise lassen sich hierdurch einige Hundert Euro pro Jahr einsparen, bei gleich bleibenden Leistungen. Damit werden dann überteuerte Unternehmen augenscheinlich gezwungen die Preise zu senken..

Seit 1998, wo sich die Strommärkte geöffnet haben, sind mehr als 900 Stromanbieter auf dem Markt etabliert. Diese bieten jeweils unterschiedliche Tarife und Details an. Sich in diesem Fall zu Recht zu finden ist schier unmöglich ebenso wie das Auffinden eines günstigeren Energielieferanten. Über einen Stromrechner werden diese vielen Anbieterunternehmen mit mehreren tausend Tarifen verglichen und zeigen automatisch die günstigsten Angebote in der jeweiligen Region an.

Der neue Stromanbieter kümmert sich in aller Regel um die Kündigung Ihres alten Vertrages und bietet Ihnen einen nahtlosen Übergang zum neuen Stromtarif. Keines Falls müssen die Verbrauchen bedenken haben bezüglich der pünktlichen Belieferung. Der Ausfall der Stromversorgung ist durch einen Stromwechsel ausgeschlossen.

Zusätzlich bieten viele Stromunternehmen einen Einmalbonus bei Wechsel oder andere Tarifoptionen, welche für jeden Verbraucher interessant sein können, an. Vorsicht sollte geboten sein, dass es möglichst eine lange Preisbindung bei dem jeweiligen Anbieter gibt. Durch eine Zahlung innerhalb eines Quartals oder Jahres lassen sich bei vielen Stromanbietern noch mal zusätzlich Kosten sparen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.strom-mal-sparen.de
Web-Marketing Weimar
M.-A.-Nexö-Straße 50 99425 Weimar

Pressekontakt
http://www.strom-mal-sparen.de
Web-Marketing Weimar
M.-A.-Nexö-Straße 50 99425 Weimar

Weitere Meldungen in der Kategorie "Umwelt & Energie"

| © devAS.de