Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 279.205
  Pressemitteilungen gelesen: 35.783.508x
02.05.2011 | Umwelt & Energie | geschrieben von Helmut Hartinger¹ | Pressemitteilung löschen

LinearSpiegel nominiert für den Intersolar AWARD 2011

(ddp direct) Der LinearSpiegel, ein innovatives Produkt für die solare Wärmegewinnung, wurde unter die weltweit TOP 10 im Bereich Solarthermie für den Intersolar AWARD 2011 gewählt.
Der Intersolar AWARD 2011 zählt zu den weltweit renommiertesten Preisen im Bereich erneuerbare Energien und wird auf der Intersolar München ausgelobt und verliehen.

Das Fachgremium befand den LinearSpiegel , ein einfaches "konzentrierendes lineares Spiegelsystem", als neuen interessanten Ansatz in der Kategorie "Solarthermie". Der Entwickler des LinearSpiegels Dr. Hans Graßmann freute sich sehr über diese Anerkennung der hochkarätig besetzten Jury und bezeichnete die Auswahl unter die zehn Besten als großartigen Erfolg und Anerkennung. Der LinearSpiegel gewährleistet die optimale Wärmegewinnung für die Heizungsunterstützung und Brauchwassernutzung. Somit trägt er zu einer ernsthaften und nachhaltigen Trendwende der Energieversorgung bei. "Auch im Winter ist unser LinearSpiegel in der Lage Wasser in einem Kreislauf mit Temperaturen bis zu 100° C zu erhitzen, sodass eine solare Wärmegewinnung auch nördlich der Alpen sinnvoll und wirtschaftlich wird", so Matthias Graßmann, Geschäftsführer der Firma isomorph Deutschland.
Weitere Entwicklungen kündigte der Geschäftsführer für den Sommer bzw. Herbst diesen Jahres an. "Man müsse grundsätzlich auch die Langzeitspeicherung der Wärme neu überdenken und angehen, um die Reduzierung von Öl und Gas als fossile Brennstoffe dauerhaft reduzieren zu können", so der Physiker Dr. Hans Graßmann.


Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ekp33r

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/alternative-energien/linearspiegel-nominiert-fuer-den-intersolar-award-2011-77662

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://shortpr.com/ekp33r
isomorph Deutschland GmbH
Benzstraße 6 96052 Bamberg

Pressekontakt
http://shortpr.com/ekp33r
isomorph Deutschland GmbH
Benzstraße 6 96052 Bamberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Umwelt & Energie"

| © devAS.de