Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 281.139
  Pressemitteilungen gelesen: 36.139.470x
26.05.2011 | Umwelt & Energie | geschrieben von Sascha Schuh¹ | Pressemitteilung löschen

ELS und ASCON GmbH starten Ausbildungsoffensive 2011

Bonn, 26.05.2011. Die Bonner ASCON GmbH und die ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH starten pünktlich vor den Sommerferien ihre Ausbildungsoffensive. Seit 2005 bietet die Unternehmensgruppe interessierten Absolventen an, sich bei einem der beiden Unternehmen ausbilden zu lassen. "Voraussetzung für eine Ausbildung bei uns ist das Interesse an umweltpolitischen Themen, Sprachen und auch die Möglichkeit zu haben, zeitlich und örtlich flexibel zu sein", skizziert Katrin Schuh, Abteilungsleiterin Personal und Finanzen das Anforderungsprofil an die zukünftigen MitarbeiterInnen.
Im Jahr 2005 erhielt die ASCON seitens der zuständigen Behörden die Genehmigung, jährlich Schulabgänger sowohl im klassischen Berufszweig "Bürokaufmann/Bürokauffrau der Kommunikation" als auch zur "Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft" auszubilden. "Gerade heute ist unsere diesjährige Auszubildende mit Ihrem Abschlusszeugnis zu mir gekommen. Wir hatten auf ihren Wunsch hin die Lehrzeit auf zwei Jahre verkürzt und sie hat mit einem glatten gut überdurchschnittlich abgeschnitten" freut sich die Personalchefin.
Es ist gerade für mittelständische Unternehmen von enormer Bedeutung, sich durch eigene Personalförderung und Ausbildung vor einem zukünftigen Fachkräftemangel zu schützen. Einerseits hängt der Lehrerfolg von der Einsatzbereitschaft der Lehrlinge ab, andererseits ist es aber ebenfalls von immenser Bedeutung, dass sich die Unternehmen um die optimale Integration des Nachwuchses kümmern. "Dies stellen wir bei beiden Unternehmen, der ELS Europäische LizenzierungsSysteme als auch bei der ASCON sicher, zumal wir in zukünftig weiter wachsenden Märkten aktiv sind und die politische Bedeutung von Umwelt und Recycling deutlich steigen wird", fasst Schuh die Berufsmöglichkeiten potentieller Lehrlinge zusammen.
Die ASCON Gesellschaft für Sekundärrohstoff Consulting mbH wurde im Jahr 2000 gegründet und zeichnet wie die ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH für das Sammeln und Verwerten von über 13.000 Tonnen Kunststoff, Papier und Weißblech verantwortlich.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.els-systeme.de
ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH
Margaretenstr. 1 53175 Bonn

Pressekontakt
http://www.els-systeme.de
ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH
Margaretenstr. 1 53175 Bonn

Weitere Meldungen in der Kategorie "Umwelt & Energie"

| © devAS.de