Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 67
  Pressemitteilungen gesamt: 278.900
  Pressemitteilungen gelesen: 35.739.621x
03.02.2011 | Umwelt & Energie | geschrieben von Torben Pfau¹ | Pressemitteilung löschen

E-world 2011: GreenPocket präsentiert Software-Innovationen für Gewerbekunden und Smart Home

Köln/Essen, 03.02.2011 - Pünktlich zur E-world energy & water in Essen (8. bis 10. Februar 2011) präsentiert die GreenPocket GmbH (www.greenpocket.de) ihre neuesten Software-Innovationen für Smart Metering. Nachdem sich GreenPocket im vergangenen Jahr vom Newcomer zum Marktführer für verbraucherorientierte Smart Meter-Software im Haushaltskundenbereich entwickelt hat, zeigt das Kölner Unternehmen nun erstmals intelligente Lösungen für Gewerbekunden und zur Steuerung von Haushaltsgeräten.

Mit mittlerweile 18 Energieversorgern als Kunden, u.a. Vattenfall und Mainova, hat sich das 2009 gegründete Unternehmen als Marktführer für verbraucherorientierte Software zur Interpretation und Visualisierung von Energieverbrauchsdaten etabliert. Bisher konzentrierte sich GreenPocket auf internetfähige Software-Lösungen für den Haushaltskundenbereich. Nun hat das Unternehmen sein Produktangebot in Richtung Gewerbekunden erweitert. Mit dem neuen Gewerbekundenportal können Manager den Gesamtenergieverbrauch ihres Unternehmens über eine hierarchisch-gegliederte Dashboard-Steuerung schnell und einfach erfassen, die Verbräuche einzelner Standorte bzw. Filialen miteinander vergleichen und auf Basis dieser Informationen effektive Energiesparmaßnahmen einleiten.

GreenPocket-Geschäftsführer Dr. Thomas Goette: "Von unseren Kunden, den Energieversorgern, wurden wir immer wieder gefragt, ob wir auch für den Gewerbekundenbereich eine benutzerfreundliche Lösung anbieten können, die trotz der komplexen Anforderungen kein kompliziertes Expertenportal ist. Daher zeichnet sich das Gewerbekundenportal ebenso wie unsere bisherigen Produkte durch eine einfache Handhabung, ein ansprechendes Design und intuitiv-verständliche Darstellungen aus."

Neue Produktideen gibt es darüber hinaus auch im Haushaltskundenbereich. Damit geht GreenPocket den nächsten Schritt von der transparenten Darstellung des Energieverbrauchs hin zu einem steuerbaren Smart Home. Auf dem diesjährigen Messestand von GreenPocket (Gemeinschaftsstand "Smart Energy", Halle 7) haben die Besucher die Möglichkeit, die neuen Software-Innovationen auszuprobieren.



¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.greenpocket.de
GreenPocket
Siegburger Straße 215 50679 Köln

Pressekontakt
http://www.greenpocket.de
GreenPocket
Siegburger Straße 215 50679 Köln

Weitere Meldungen in der Kategorie "Umwelt & Energie"

| © devAS.de