Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 114
  Pressemitteilungen gesamt: 326.140
  Pressemitteilungen gelesen: 42.634.066x
05.02.2019 | Umwelt & Energie | geschrieben von Berthold Neitzel¹ | Pressemitteilung löschen

Neuer Service für die Erstellung von Bedarfsausweisen im Rhein-Main-Gebiet

Die Energieberatung Hofheim am Taunus, ein Service von Bene Immobilien Management, bietet auch Energieausweise an. Diese sind bei Vermietung und Verkauf Pflicht. Die sogenannten Verbrauchsausweise, bei denen der Heizungsverbrauch der letzten drei Jahre angegeben wird, sind bei Immobilien und Mehrfamilienhäuser angebracht, die entweder mehr als 5 Wohnungen haben, oder weniger als 5 Wohnungen haben und nach 1977 energetisch saniert worden sind.
Viele öfter kommt es aber zur Benötigung des sogenannten Bedarfsausweises, bei älteren Bestandsbauten, die vor 1977 gebaut wurden und nicht energetisch saniert wurden oder Neubauten ab Baujahr 2008.
Die Energieberatung erstellt diese Bedarfsausweise für Kunden. Ein neuer Internet Service http://www.energieausweis-bedarfsausweis.de macht die Bestellung einfach und erklärt die verschiedenen Arten der Ausstellung. Bei http://www.energieberatung-hofheim.de kann man sich das Auftragsformular herunterladen und ausgefüllt an den Energieberater senden.
Nach Terminvergabe, in der Regel in nur 3-4 Werktagen wird dann ein Vor-Ort Termin erstellt.
Der Energieberater nimmt Daten der energetischen Gebäudehülle auf (Dachdämmung, Wanddämmung, Heizung, Warmwasserbereitung) und mißt die gesamten Fensterflächen, sowie die
Deckenhöhe etc. Der Eigentümer sollte, wenn vorhanden die Daten von Fenster- und Heizungseinbau parat haben. Die Datenaufnahme dauert in der Regel ca. 45 Minuten.
Nach GARANTIERT 3 Werktagen wird der fertige Energieausweis mit Objektfoto und amtlicher Registriernummer der DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) dem Kunden per pdf, oder auf Wunsch per Post zugesendet.
Der darin angegebene Endenergiebedarf muss in das Immobilienexpose aufgenommen werden.
Der Endenergiebedarf ist die (berechnete) Menge an Energie, die der Anlagentechnik (Heizungs-, Warmwasserbereitungsanlage) zur Verfügung gestellt wird, um die festgelegte Rauminnentemperatur, die Erwärmung des Warmwassers und die gewünschte Beleuchtungsqualität über das ganze Jahr sicherzustellen. Im Endenergiebedarf ist die für den Betrieb der Anlagentechnik benötigte Hilfsenergie mit einbezogen.
Die Endenergie ist die Menge an Energie, die der Verbraucher für eine bestimmungsgemäße Nutzung unter normativen Randbedingungen benötigt. Der Endenergiebedarf wird vor diesem Hintergrund nach verwendeten Energieträgern angegeben; Übergabeschnittstelle ist die Gebäudehülle.
Angegeben wird sie in kWh/(m²*a), also Kilowattstunden pro Quadratmeter und Jahr.
Am Ende des Energieausweises sind noch Empfehlungen zur energetischen Sanierung des Hauses angegeben.
"Auf dem Energieausweis ist übrigens nicht die Gesamtwohnfläche angegeben, das führt immer wieder zu Rückfragen", erklärt Berthold G. Neitzel, Energieberater, "sondern die Nutzfläche des Gebäudes. Sie wird bei Wohngebäuden nach EnEV aus dem Volumen abgeleitet (AN = 0,32 x Gebäudevolumen). Sie ist vor allem bei kleineren Gebäuden meist deutlich größer als die Wohn- und Nutzfläche, da das gesamte beheizte und quasi beheizte Volumen in Bezug genommen wird. Die Energiebezugsfläche in der EnEV ist die Gebäudenutzfläche AN".
Die Energieberatung Hofheim erstellt den Energie-Bedarfsausweis in einem Radius von 20 Kilometern um Hofheim zu einem Pauschalpreis von 299,00 EUR inkl. MwSt. Darüber hinaus kommt eine geringe Fahrtkostenpauschale dazu.
Auch bei besonderen Immobilien, wie ein Wohn- und Geschäftshaus berät Berthold G. Neitzel, welcher Ausweis bzw. Ausweise nötig sind.
Weiter Infos auch noch unter http://www.energieausweis-main-taunus.de


Neuer Service (https://www.energieausweis-bedarfsausweis.de) Energieberatung Hofheim (https://www.energieberatung-hofheim.de) Energieausweis Main Taunus (https://www.energieausweis-main-taunus.de)

Bildquelle: Fotolia

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.energieberatung-hofheim.de
Energieberatung Hofheim
Am Hochfeld 10 65719 Hofheim

Pressekontakt
https://www.energieberatung-hofheim.de
Energieberatung Hofheim
Am Hochfeld 10 65719 Hofheim

Weitere Meldungen in der Kategorie "Umwelt & Energie"

| © devAS.de