Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 317.236
  Pressemitteilungen gelesen: 41.236.820x
08.04.2019 | Umwelt & Energie | geschrieben von Frau Nadine Otto-De Giovanni¹ | Pressemitteilung löschen

Ein Leben für die Tiere - aus dem Leben einer Tierschützerin

Manche Menschen lieben Tiere einfach mehr als andere - und gehen ihrem Weg, um Tieren in Not zu helfen. So auch Lieselotte Schweiger, Autorin des autobiografischen Buches "Ein Leben für die Tiere". Lieselotte Schweiger konnte von Kindesbeinen an nicht an hilfsbedürftigen Tieren vorbeigehen, ohne sich um sie zu kümmern. Wenn sich kein adäquates Zuhause finden ließ, nahm sie sie selber auf. War ein Streuner erst mal eine Weile bei ihr, konnte sie sich dann auch nicht mehr von ihm trennen. So bevölkerte bald eine bunte Schar Tiere den Haushalt der jungen Mutter. Es gab Hunde, Katzen, Ziegen, ein Pony und mehr. Neben Beruf und Familie engagierte sich die leidenschaftliche Tierliebhaberin auch im Tierschutzverein, musste jedoch bald feststellen, dass ein Tierschutzverein immer noch ein Verein bleibt, wo das Tier nicht unbedingt bei allen Beteiligten an erster Stelle steht.



Am Ende eines erfüllten Lebens blickt Lieselotte Schweiger in ihrem Buch "Ein Leben für die Tiere" auf einige Fehler zurück, teilt ihre Erfahrungen und viele bewegende Geschichten aus ihrem Leben mit Kind, Kegel und jeder Menge Tieren. Sie berichtet in ihrem Buch von so manch bitterer Erfahrung, aber zeigt auch die Momente, die alles lohnenswert machten und sie mit viel Freude belohnt haben. Die tierische Autobiografie richtet sich nicht nur an andere Tierschützer, sondern an alle Menschen, denen Tiere am Herzen liegen. Diesen zeigt Schweiger in einer tatkräftigen Lektüre, dass der Kampf für die Tiere immer lohnt.



"Ein Leben für die Tiere" von Lieselotte Schweiger ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-4471-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Umwelt & Energie"

| © devAS.de