Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 37
  Pressemitteilungen gesamt: 271.943
  Pressemitteilungen gelesen: 34.713.357x
11.02.2011 | Umwelt & Energie | geschrieben von Christian Helming¹ | Pressemitteilung löschen

Brennbare Stoffe sicher entsorgen: Entsorgungsbehälter von DENIOS

Der Entsorgungsbehälter beugt einer Selbstentzündung des Inhalts vor, eignet sich aber auch zum Löschen bereits brennender Materialien. Denn der Behälter ist extrem robust gefertigt und mit einem selbstschließenden Deckel ausgestattet. Um auch das Austreten gefährlicher Flüssigkeiten zu verhindern, ist er flüssigkeitsdicht geschweißt. Lüftungsschlitze sorgen für eine Bodenbelüftung und wirken so ebenfalls brandvorbeugend. Die moderne Form des Behälters und der geprägte Deckel aus Stahlblech geben zusätzliche Stabilität und bieten die Möglichkeit zur platzsparenden Aufstellung. Ein großflächiges, rutschhemmendes Fußpedal und der ergonomische Handgriff sorgen für unkompliziertes Handling. Die robuste Tret- und Öffnungsmechanik gewährleistet eine lange Produkt-Lebensdauer mit zuverlässiger Funktion.
Der Behälter erfüllt die strengen Anforderungen der FM-Norm 6920 "Oily waste Cans" und ist in den Größen 35, 50 und 65 Liter erhältlich. Außerdem kann zwischen der wirtschaftlichen Variante aus verzinktem und pulverbeschichtetem Stahl und der Ausführung aus gebürstetem Edelstahl gewählt werden. Letztere ist durch ihre hohe chemische Beständigkeit und das besonders hygienische Material besonders gut für Labore, die Lebensmittelindustrie oder ähnliche Arbeitsgebiete geeignet.
Weitere Lösungen zum sicheren Umgang mit gefährlichen Stoffen bietet der DENIOS Hauptkatalog, der unter der Rufnummer 0800-753-000-2 oder im Internet unter http://www.denios.de angefordert werden kann.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.denios.de
DENIOS AG
Dehmer Straße 58-66 32549 Bad Oeynhausen

Pressekontakt
http://www.denios.de
DENIOS direct GmbH
Dehmer Straße 66 32549 Bad Oeynhausen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Umwelt & Energie"

| © devAS.de