Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 279.308
  Pressemitteilungen gelesen: 35.802.615x
05.02.2013 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Thomas Galla¹ | Pressemitteilung löschen

Immobilienmarkt München Nr. 1 in Europa

(NL/6936575323) Hamburg, 05. Februar. München ist der beliebteste Immobilienstandort Europas. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) und dem Urban Land Institute (ULI). Im Vergleich zum Vorjahr verbesserte sich Bayerns Landeshauptstadt um einen Platz und führt das Standortranking von 27 europäischen Metropolen, das seit 2004 erhoben wird, vor Berlin und London an.

Bereits seit Jahren kennzeichnen ein geringes Angebot und eine ungebrochen starke Nachfrage den Münchner Immobilienmarkt. Mit einer Quote von 1,8 Prozent haben wir hier praktisch keinen Leerstand, erklärt Lahcen Knapp, Geschäftsführer der One Group. Das Hamburger Unternehmen ist auf die Projektentwicklung von Wohnimmobilien in deutschen Metropolen spezialisiert. Aufgrund der hohen Nachfrage steigen auch die Preise kontinuierlich. Eigentumswohnungen in München verteuerten sich beispielsweise allein zwischen 2003 und 2011 um 23 %. Ein Ende dieses Trends ist nicht in Sicht im Gegenteil. Aufgrund der wirtschaftlich hohen Attraktivität des Standorts drängen immer mehr Menschen in die Stadt an der Isar. Bereits im kommenden Jahr rechnet Oberbürgermeister Christian Ude mit einem Bevölkerungswachstum von aktuell rund 1,43 Mio. auf dann über 1,5 Mio. Menschen. Vor diesem Hintergrund bleibt auch die Wohnraumnachfrage auf einem konstant hohen Niveau. Da aktuell bereits 31.000 Wohnungen in München fehlen, ist mittel- bis langfristig von weiter steigenden Preisen auszugehen, so Knapp.

An dieser Entwicklung können Investoren nachhaltig partizipieren. Mit dem ProReal Deutschland Fonds 2 beteiligen sich Anleger mittelbar an der Entwicklung und dem Verkauf von Wohnimmobilienprojekten in deutschen Metropolen. Für das Portfolio des Fonds konnten wir uns bereits attraktive Immobilienprojekte in München sichern, erklärt Knapp. Analog zum ersten Fonds tritt das Unternehmen ausschließlich als Co-Investor von bereits initiierten und genehmigungsfähigen Immobilienprojekten auf. Aus Sicht von Knapp hält der ProReal Deutschland Fonds 2 für Anleger eine Reihe von Highlights bereit. Dazu zählen die kurze Laufzeit von nur drei Jahren, eine Rendite von acht Prozent per anno ab Tag der Einzahlung und quartalsweise Auszahlungen, beginnend bereits ab Oktober dieses Jahres. Zudem zahlen wir auch das Agio am Ende der Laufzeit verzinst komplett an den Anleger zurück und verzichten vollständig auf die Weichkosten. Damit ergibt sich eine Investitionsquote von 100 Prozent. Mit diesem attraktiven Gesamtpaket können Anleger von der anhaltend positiven Entwicklung im Bereich Wohnimmobilien in deutschen Metropolen profitieren, schließt Knapp.

Weitere Informationen finden Sie unter www.onegroup.ag und www.faktwert.de


Für weitere Informationen, Bildmaterial und Interviewtermine wenden Sie sich bitte an:

One Project Development GmbH
Lahcen Knapp
T 040 28 410 252 0
E l.knapp@onegroup24.de

gemeinsam werben
Thomas Galla
T 040-769 96 97 17
F 040-769 96 97 66
E th.galla@gemeinsam-werben.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
gemeinsam werben
Sternstraße 102 20357 Hamburg

Pressekontakt
http://www.gemeinsam-werben.de
gemeinsam werben
Sternstraße 102 20357 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de