Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 7
  Pressemitteilungen gesamt: 274.455
  Pressemitteilungen gelesen: 35.094.904x
26.01.2011 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Harald Schnalke¹ | Pressemitteilung löschen

Mehr Platz für Beef Jerky: Das Fleischsnack-Unternehmen JACK LINK´s Europe zieht um.

Berlin, 26. Januar 2011 - Knapp 500 lichtdurchflutete Quadratmeter Bürofläche in der Rankestraße 5/6, direkt am Puls der Berliner City West:
Ab Ende Januar 2011 ist das der neue Firmensitz der Europa-Zentrale von JACK LINK´s, dem US-Marktführer für die innovativen Fleischsnacks Beef Jerky und Beef Steak Bites.
Hauptmotivation für den Standortwechsel war das rasante Wachstum des Unternehmens in Deutschland und Europa und der damit verbundene größere Platzbedarf für ein expandierendes, leistungsfähiges Team.
Michael Ollerup, Europadirektor des Snack-Unternehmens: "Mit dem Umzug in diese neuen Räume tragen wir der gestiegenen Bedeutung unserer Fleischsnacks im europäischen Markt und der gewachsenen Teamstärke Rechnung. Wir freuen uns, unseren nationalen und internationalen Kunden von hier aus künftig noch mehr Service und Dienstleistung bieten zu können."
Vom Berliner Standort aus wird das gesamte europäische Distributionsnetzwerk von JACK LINK´s gesteuert und kontinuierlich ausgebaut. Mit Erfolg: Beef Jerky und Beef Steak Bites sind mittlerweile ein fester Bestandteil der Snackregale in 16 europäischen Ländern. Der Absatzzuwachs von über 40 Prozent im Jahr 2010 kann sich sehen lassen.
Tendenz steigend. Nicht nur in Deutschland häufen sich Listungszusagen im Lebensmitteleinzelhandel. Neben Kaiser´s Tengelmann und real,- sind die Trockenfleischprodukte von JACK LINK´s nun auch in vielen Edeka und Rewe-Märkten zu finden.
Der Grund für den Boom: Hergestellt aus wertvollem, luftgetrocknetem Rindfleisch liegen Beef Jerky und Beef Steak Bites voll und ganz im Trend der Dekade. Als gesündere, kalorienarme und proteinreiche Snackalternative erfüllen sie das Bedürfnis der Menschen nach gesundheitsbewussterer Ernährung und passen sich in den anhaltenden Convenience-Trend ein.

Weitere Informationen rund um das JACK LINK´s Fleischvergnügen mit Beef Jerky und Beef Steak Bites unter http://www.jacklinks.info

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.jacklinks.info
Jack Link's Europe GmbH
Rankestr. 5/6 10789 Berlin

Pressekontakt
http://www.jacklinks.info
Jack Link's Europe GmbH
Rankestr. 5/6 10789 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de