Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 279.317
  Pressemitteilungen gelesen: 35.809.142x
03.05.2011 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Olaf Strubelt¹ | Pressemitteilung löschen

WILO SE: "2010 erfolgreichstes Jahr der Firmengeschichte"

Das "erfolgreichste Geschäftsjahr der 139-jährigen Firmengeschichte" meldet die WILO SE für 2010. Erstmalig konnte das Dortmunder Traditionsunternehmen, das zu den weltweit führenden Herstellern von Pumpen und Pumpensystemen für die Heizungs-, Kälte- und Klimatechnik sowie die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung zählt, die Umsatzmarke von 1 Mrd. Euro übertreffen. Bei der Bilanzpressekonferenz am 3. Mai in Düsseldorf stellte der Vorstand den Jahresabschluss 2010 vor.

Die international ausgerichtete Unternehmensgruppe, die über 60 voll konsolidierte Produktions- und Vertriebsgesellschaften in mehr als 40 Ländern umfasst, hat selbst die ambitionierten Planzahlen zum Teil deutlich übertroffen und historische Höchststände erreicht. So stieg der Umsatz - im Vergleich zum Vorjahr - um 10,3 % auf 1.021,4 Mio. Euro. Das EBIT erhöhte sich um über 22 % auf den Rekordwert von 111,4 Mio. Euro (= 10,9 % vom Umsatz). Das Konzernergebnis nach Steuern verbesserte sich von 68,6 auf 71,1 Mio. Euro. Dies führte zu einer Umsatzrendite von 7,0 %. Das Eigenkapital stieg um über 15 % auf 404,7 Mio. Euro. Damit erhöhte sich die Eigenkapitalquote auf 48,2 % der Bilanzsumme. Die Zahl der weltweit Beschäftigten lag im Jahresdurchschnitt mit 6.268 um 4 % über dem Vorjahreswert.

Auch für das laufende Geschäftsjahr zeigte sich der Wilo-Vorstand sehr optimistisch. Die forcierte Produktinnovation habe die globale Wettbewerbsfähigkeit ebenso verbessert wie die bereits abgeschlossenen bzw. eingeleiteten Neustrukturierungen in allen wesentlichen Leistungsbereichen. Für 2011 rechnet der Pumpenspezialist mit einem weiteren deutlichen Umsatzsprung.


Bild: WILO SE, Dortmund

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.wilo.de
WILO SE
Nortkirchenstraße 100 44263 Dortmund

Pressekontakt
http://www.wilo.de/cps/rde/xchg/de-de/layout.xsl/89.htm
TECHNO PRESS
Postfach 10 04 49 42004 Wuppertal

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de