Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 104
  Pressemitteilungen gesamt: 295.871
  Pressemitteilungen gelesen: 38.199.958x
04.05.2011 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Mechthild Alves¹ | Pressemitteilung löschen

Finanzen in Großunternehmen und deren Teilbereiche

Der Bereich der Finanzen in Großunternehmen ist der Baustein eines jeden Projekts und nahezu aller unternehmerischen Entscheidungen, welche die Vermögensmittel des Unternehmens betreffen. Zu dem Überbegriff Finanzen gehören die betriebsinterne Kalkulation, die Buchhaltung und somit auch der Jahresabschluss, sowie das Controlling, die Finanzplanung und das Treasury.

Finanzen in Großunternehmen - Entwicklung

Aus der oben genannten Erläuterung lässt sich schon erahnen, dass in der modernen Unternehmenswelt kein Unternehmensablauf ohne die Einbeziehung eines Bereichs der Finanzen stattfinden kann. Noch am Anfang des 20. Jahrhunderts deckte lediglich die Buchhaltung den gesamten Bereich der Finanzen eines Unternehmens ab. Die hieraus folgenden Nachteile wurden im Laufe der Zeit deutlich: Die Buchhaltung ist lediglich ein Verwaltungsinstrument und vergangenheitsorientiert. Im Gegensatz hierzu erlauben Ihnen Bereiche wie das Controlling und die Finanzplanung Ihrem Unternehmen eine Kalkulation zukünftiger Projekte, sowie die fortlaufende Kontrolle und Überprüfung der Finanzen und der Finanzlage Ihres Unternehmens. Das richtige Zusammenspiel dieser Finanzbereiche ist häufig der Schlüssel für den Unternehmenserfolg.

Finanzen in Großunternehmen beinhalten ein umfangreiches Aufgabenspektrum

Ein Teilbereich, der den Finanzen in Großunternehmen zugerechnet werden kann, ist das Treasury. Das Treasury befasst sich im Wesentlichen mit der Anlage der liquiden Mittel des Unternehmens, sowie der Optimierung der Kreditlinien. Die Entwicklung dieses Bereichs lehnt stark an die Entwicklung der Finanzwirtschaft und der Börse an. Durch die Einführung neuer Finanzprodukte wie Zins-Swaps und Derivaten haben Unternehmen heutzutage eine Vielzahl an Möglichkeiten die Ihnen zur Verfügung stehenden Geldmittel gewinnbringend anzulegen, oder ihre Kreditlast zu schmälern.
Weitere Informationen zum Thema Finanzen finden Sie unter http://www.experto.de (http://www.experto.de), vormals VNR.de (http://www.vnr.de) Finanzen.

http://www.experto.de ist mit 26.000 Artikeln das führende deutsche Online-Expertenportal. Über 300 Experten schreiben für das Portal. Sie machen Menschen privat und beruflich erfolgreicher, indem sie die User in allen Fragen des alltäglichen Lebens beraten und bei ihren Problemlösungen unterstützen. Die Themenpalette umfasst 200 Themen, davon 17 Hauptthemen: Existenzgründung, Unternehmen, Marketing, Steuern und Buchführung, Personal, Bildung und Karriere, Kommunikation, Organisation, Computer, Lebensberatung, Gesundheit, Körper und Seele, Familie, Hobby und Freizeit, Reisen, Verein, Finanzen. Ca. 60 Prozent der Themen betreffen berufliche Fragen, ca. 40 Prozent der Themen betreffen das private Umfeld. Das Portal hat im Monat im Durchschnitt 1.700.000 Visits.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.experto.de
VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Str. 2-4 53177 Bonn

Pressekontakt
http://www.experto.de
VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Str. 2-4 53177 Bonn

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de