Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 129
  Pressemitteilungen gesamt: 302.775
  Pressemitteilungen gelesen: 39.166.929x
04.09.2013 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Kathrin Heider¹ | Pressemitteilung löschen

MoneYou: Über 200.000 Sparer seit Marktstart in Deutschland gewonnen

"Unser Ansatz, mit unserem Tages- und Festgeld einfache, transparente Produkte mit dauerhaft attraktiven Zinsen zu bieten, hat sich bewährt. So ist es uns gelungen, in den ersten 25 Monaten seit dem Start in Deutschland 200.000 Sparer für MoneYou zu gewinnen", freut sich Liesbeth Rigter, Geschäftsleiterin von MoneYou in Deutschland. MoneYou hat mit schlanken und schnellen Prozessen eindeutig den Nerv der Zeit getroffen. Hinzu kommt eine ausgezeichnete Servicequalität, wie auch der jüngste Platz 1 beim "Zins-Award 2013", verliehen von n-tv, der FMH Finanzberatung und dem Deutschen Institut für Servicequalität (DISQ), untermauert.

Frankfurt, 4. September 2013. Vor gut zwei Jahren ging MoneYou, eine Marke der niederländischen ABN AMRO Bank, mit Tages- und Festgeldangeboten in Deutschland an den Start. Die dauerhaft attraktiven Konditionen, die leichte Verständlichkeit des Angebots, vereint mit Transparenz und Service, sind bei den deutschen Kunden gut angekommen. So sind bereits über 200.000 Sparer bundesweit von MoneYou überzeugt. Dass MoneYou in Deutschland zur Spitzengruppe der Anbieter für Tages- und Festgeld gehört, bestätigten in den vergangenen 25 Monaten auch zahlreiche Auszeichnungen, wie unter anderem von der Stiftung Warentest, dem Finanz-Verbraucherportal Biallo und zuletzt vom Deutschen Institut für Servicequalität (DISQ) in Kooperation mit n-tv und der FMH Finanzberatung.
Das Ziel für die weitere Expansion auf dem deutschen Markt ist gesteckt und lautet: schrittweises, beständiges Wachstum - lieber moderat und dafür zuverlässig. Die Strategie dafür heißt dort zu sein, wo auch der Kunde ist: online. So bietet MoneYou Kunden unter anderem die Möglichkeit, sich auf der Website Luft zu machen - im positiven wie auch im negativen Sinne. "Kritik bringt uns nicht um, sondern weiter", so Liesbeth Rigter. "Die Bewertungsrubrik "Was andere denken" auf der MoneYou Website stärkt die Kommunikation mit unseren Kunden, gibt uns aber auch ein direktes 1:1-Feedback, was wir verbessern können. Genau das liegt uns besonders am Herzen."

MoneYou investiert in Prozessqualität

Von klassischer Werbung in Form von aufwändigen TV-Spots oder großen, gedruckten Anzeigen hält man hier eher weniger: "Unsere Philosophie ist, Budgets nicht in kostspielige Werbung sondern konsequent für die stetige Verbesserung der Prozessqualität und damit für den Kunden einzusetzen - angefangen bei der Kontoeröffnung bis hin zur Anwendung und dem Kundenservice", so Liesbeth Rigter zu dem Selbstverständnis von MoneYou. Das hat sich bei Tages- und Festgeldsparern schnell herumgesprochen; denn auch ohne die Werbetrommel im großen Stil zu rühren hat sich die Bekanntheit der Marke seit dem deutschen Markteintritt im Juli 2011 deutlich erhöht. "Viele Verbraucher kennen uns zum Beispiel durch positive Weiterempfehlung im Bekanntenkreis oder aus den regelmäßigen, unabhängigen Testberichten des Verbrauchermagazins "Finanztest". Wir legen zudem Wert auf unsere Medienarbeit und unsere redaktionelle Präsenz in wichtigen Tageszeitungen und Magazinen, die ihre Leser ebenfalls über Entwicklungen im Anlagebereich sowie über gute Zinsangebote informieren", sagt Liesbeth Rigter zur Marketingstrategie.

"Zins-Award 2013" für Konditionen und Service

Das MoneYou mit diesem Ansatz auf dem richtigen Weg ist bestätigen nicht nur mehr als 200.000 Sparer in Deutschland, sondern auch die jüngste Auszeichnung im Juni: Gleich zwei Siegerplätze konnte MoneYou bei der erstmaligen Verleihung des Zins-Awards - vergeben von n-tv, der FMH Finanzberatung und dem Deutschen Institut für Servicequalität (DISQ) - für sich beanspruchen. Ein besonders schöner Erfolg in Hinblick auf die Strategie von MoneYou, möglichst viel im Sinne der Kunden, in den Service und in die Bedienerfreundlichkeit des Online-Angebotes zu investieren: Für die Inhalte der Website erhielt MoneYou in jeder Kategorie eine Bewertung, die über dem Durchschnitt der Branche lag. Vor allem in den Rubriken "Strukturierung der Inhalte" und "Informationsumfang" ließ MoneYou die Branche hinter sich.

Über MoneYou
MoneYou, eine Marke der niederländischen ABN AMRO Bank, bietet Tages- und Festgeld zu attraktiven Konditionen an. Leichte Verständlichkeit, Transparenz sowie eine moderne und nahezu papierlose Kommunikation stehen bei MoneYou im Fokus. Alle deutschen MoneYou Konten werden bei der ABN AMRO Bank N.V., Frankfurt Branch, geführt. Die Konten unterliegen den niederländischen Regelungen zur Einlagensicherung, so dass pro Sparer bis zu 100.000 Euro garantiert sind. In den Niederlanden wurde MoneYou bereits 2001 gegründet und konnte sich dort mit seiner wachsenden Produktpalette an leicht verständlichen Bankprodukten erfolgreich im Markt etablieren.

Weitere Informationen finden Sie unter MoneYou Deutschland (http://www.moneyou.de) .

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.moneyou.de
MoneYou, ABN AMRO Bank N.V. Frankfurt Branch
Goldbekplatz 3 22303 Hamburg

Pressekontakt
http://www.publicimaging.de
public imaging Finanz-PR & Vertriebs GmbH
Goldbekplatz 3 22303 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de