Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 278.956
  Pressemitteilungen gelesen: 35.747.989x
13.05.2011 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Patricia Sparacio¹ | Pressemitteilung löschen

Silicon Valley für deutsche Unternehmen - Welche Chancen es bietet und was man davon lernen kann

Bonn - Seit über 30 Jahren berät der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG Unternehmer bei der Bewältigung ihrer Aufgaben (www.komma-net.de/unternehmen/). "Unser Ziel ist es, Menschen beruflich erfolgreicher zu machen, indem wir das Wissen der besten Experten praxisnah aufbereiten", sagt Helmut Graf, Vorstand der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. "Diese Beratung möchten wir durch Veranstaltungen verstärken, bei denen sich Experten, Gründer und Investoren austauschen und vernetzen können", so der Vorstand. In Kooperation mit EFactor (www.efactor.com), dem weltweit größten Unternehmernetzwerk im Internet mit fast 1 Million Mitgliedern, finden dazu die ersten zwei Veranstaltungen zum Thema "Wie Sie im Silicon Valley erfolgreich Geschäfte machen - und was Sie von Silicon Valley lernen können" am 7. Juni 2011 in München und am 8. Juni 2011 in Berlin statt.

Silicon Valley, die amerikanische Hochtechnologie-Region in der Nähe von San Francisco, steht seit über 50 Jahren für Innovationen und bahnbrechende Unternehmensgründungen wie Google, Apple oder Facebook. Der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG und EFactor wollen deutsche Unternehmer, Gründer, Dienstleister, Investoren und Experten durch diese Veranstaltungen an den Erfolgsmechanismen und Strukturen im Silicon Valley profitieren lassen. Sei es vor dem Hintergrund einer tatsächlichen Gründung in Amerika für einen Standort oder als Vorbild für Deutschland.

Hauptreferent bei den Veranstaltungen am 7. Juni 2011 in München und am 8. Juni 2011 in Berlin zum Thema "Wie Sie im Silicon Valley erfolgreich Geschäfte machen - und was Sie von Silicon Valley lernen können" ist der Generalbevollmächtigte der niederländischen Organisation "Holland in the Valley", Peter Laanen. Die Organisation berät und unterstützt die Unternehmer beim Einstieg ins Silicon Valley. Als Silicon-Valley-Experte kennt Peter Laanen die Fehler, die es zu vermeiden gilt, kennt die kulturellen Unterschiede und die Erfolgsmechanismen einer Gründung und bei einer Suche nach Investoren. Nach dem Vortrag besteht genug Zeit für Fragen und die Gelegenheit, Kontakte zu Gründern, Investoren und Unternehmern aufzubauen.

Anmelden können sich die Teilnehmer über die Links:
für München am 7. Juni 2011, 19:00 Uhr: http://www.efactor.com/plaanenmunich und
für Berlin am 8. Juni 2011, 19:00 Uhr:
http://www.efactor.com/plaanenberlin oder beim
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Patricia Sparacio, Tel.: 0228/8205-7346 oder E-Mail psp@vnr.de

Zu EFactor:
EFactor, http://www.efactor.com , ist das weltweit größte Unternehmernetzwerk mit fast 1 Millionen Mitgliedern in 168 Ländern. Das Unternehmen aus San Francisco hat sich erfolgreich den Wissenstransfer zwischen Unternehmern, Gründern und Experten und die Anbahnung von Geschäftspartnerschaften auf die Fahnen geschrieben. So können sich Mitglieder auf http://www.efactor.com auch auf die Suche nach Investoren machen. Zudem bietet EFactor Online- und Offline-Veranstaltungen an, die jedes Mitglied besuchen kann.

Zum Verlag:
Das operative Geschäft der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG ist für größte Themen- und Kundennähe in acht Fachverlagen organisiert: BWRmed!a, Fachverlag für Computerwissen, Fachverlag für Kommunikation und Management, Fachverlag für Marketing und Trendinformationen, GeVestor Financial Publishing Group, Orgenda Verlag für persönliche Weiterentwicklung, Verlag International, Verlag PRO Schule / Kita / Soziales / PPM PRO PflegeManagement. Laut buchreport-Ranking ist der Verlag der achtgrößte Fachverlag in Deutschland, bei allen Verlagen belegt er Platz 13. Im Rahmen seines gesellschaftlichen Engagements verleiht der Verlag den renommierten Cicero Rednerpreis, veranstaltet jährlich das Petersberger Forum zu gesellschaftspolitischen Fragen und ist Preisstifter des ökumenischen Predigtpreises.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.komma-net.de/unternehmen
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Str. 2-4 53177 Bonn

Pressekontakt
http://www.komma-net.de/unternehmen/
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Str. 2-4 53177 Bonn

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de