Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 28
  Pressemitteilungen gesamt: 289.149
  Pressemitteilungen gelesen: 37.239.879x
25.05.2011 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Susanne Ruppel¹ | Pressemitteilung löschen

Personalbesetzung außerhalb der Ballungszentren schwieriger

Doch gerade hier sind viele deutsche, international erfolgreiche Firmen angesiedelt. Worauf müssen sich diese Unternehmen einstellen?

"Die Suche braucht häufig mehr Zeit und die Akquisetalente des Personalberaters sind gefragt.", meint Susanne Ruppel, Geschäftsführerin von HeadQuest, "Neben Gehalt und interessanter Stellenbeschreibung, sind weitere Incentives nützlich. Hier reicht oftmals nicht mehr das Auto oder Handy, sondern die Mittagsversorgung über Gutscheine oder eigene Kantine, Kinderbetreuung, Home Office etc. müssen als Bonus angeboten werden. Es gilt vielmehr, kreativ zu sein und Flexibilität in der Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung zu zeigen." Entscheidend für Unternehmen in Randgebieten oder mit weniger Bevölkerung ist die klare Positionierung der Arbeitgebermarke (Employer Brand).

Jüngst konnte HeadQuest Personalmanagement die Stelle eines Produktmanagers für ein Finanzdienstleistungsunternehmen in einer kleineren Stadt besetzen. Es wurden über 200 Kandidaten über das eigene Netzwerk angesprochen und teilweise dem Mandanten vorgestellt. "Die Suche dauerte drei Monate, was unter den gegebenen Umständen eine sehr kurze Zeitspanne war.", so Ruppel. Flankiert wurde die Suche durch die Jobangebote auf der Kunden-Website, der HeadQuest Homepage, Xing und Twitter. "Unser Mandant spricht klar aus, was einen neuen Mitarbeiter im Unternehmen erwartet und auch auf der Internet-Seite kommen eigene Mitarbeiter als Botschafter zu Wort. Alles in allem ist eine sympathische erfolgreiche Arbeitgebermarke erkennbar, die auch in der persönlichen Vorabgesprächen glaubwürdig transportiert werden kann. Ein Mandant, der die eigene Marke auch lebt, was enorm hilfreich bei der Akquise ist.", so Ruppel abschließend.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.headquest.de
HeadQuest Personalmanagement
Neuer Wall 50 20354 Hamburg

Pressekontakt
http://www.headquest.de
HeadQuest Personalmanagement
Neuer Wall 50 20354 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de