Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 129
  Pressemitteilungen gesamt: 279.461
  Pressemitteilungen gelesen: 35.825.475x
31.05.2011 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Friederike Floth¹ | Pressemitteilung löschen

Rekordjahr für DERPART!

Frankfurt, 31. Mai 2011 (ff) - Das kräftige Wachstum der deutschen Wirtschaft sorgte 2010 für ein Hoch in der Urlaubskasse und steigende Reiselust der Bundesbürger. Diese positive Entwicklung kam auch DERPART zu Gute: Im Geschäftsjahr 2010 erzielte das Frankfurter Unternehmen inklusive Franchisenehmer einen Umsatz von 1,359 Milliarden Euro. Die DERPART Reisevertrieb GmbH selbst steigerte ihr Betriebsergebnis um stolze 75,9 Prozent. Mit diesem Ergebnis baute die DERPART Reisevertrieb GmbH ihre Position als einer der größten und erfolgreichsten Reisevertriebe Deutschlands weiter aus. Mit einem Umsatzwachstum von knapp 6 Prozent gegenüber 2009 liegt das Unternehmen sogar über dem allgemeinen Branchendurchschnitt von 5 Prozent.

Ergebnis und Bilanzsumme auf Höchstniveau!
Das Betriebsergebnis der DERPART Reisevertrieb GmbH stieg auf 3,137 Millionen Euro (Vorjahr: 1,783 Millionen Euro). Die Bilanzsumme liegt mit 26,1 Millionen Euro ebenfalls über dem Vorjahresniveau (23,7 Millionen Euro). Der Wert der Gesellschafteranteile hat mit 347 Prozent den höchsten Stand seit Unternehmensgründung erreicht (Vorjahr 297 Prozent). Von der soliden Geschäftsentwicklung profitieren insbesondere die Geschäftspartner, die gleichzeitig als Gesellschafter an DERPART beteiligt sind. Die regelmäßige zweistellige Dividendenausschüttung beläuft sich für 2010 auf stolze 1,449 Millionen Euro, was einer Kapitalverzinsung von 11,6 Prozent entspricht (Vorjahr: 10,6 Prozent)

Geschäftsreisesektor legt zu
Nach einem Einbruch in 2009 nahm das Business Travel Geschäft im Zuge der rasanten Erholung der Exportnachfrage wieder deutlich zu. Auch in den DERPART TRAVEL SERVICE (DTS) Büros war diese grundsätzliche Entwicklung zu spüren und lag mit einem Zuwachs von 4,9 Prozent laut DAV erfreulicherweise sogar noch über den allgemeinen Marktwerten. Im Wesentlichen zeichnete die starke Fokussierung von DTS auf Qualitätsentwicklung, optimierte Technik und Prozesse für den Aufwärtstrend verantwortlich. Hier sind insbesondere die Umstellung auf das neue Midoffice-System, die Multi-GDS-Funktionalität der Buchungsplattform DERPART Air sowie das TÜV-zertifizierte Arbeitshandbuch für Geschäftsreiseprozesse zur Qualitätssicherung zu nennen.

Kontinuierlicher Ausbau von DERPART Extra
Wie bereits in den vergangenen Jahren lag auch 2010 ein Schwerpunkt auf dem Ausbau der Handelsmarke DERPART Extra. Neben den bereits etablierten Segmenten Urlaub + Meer, Kuren und Wellness, Versicherungen, Ferienautos und Seereisen baute das Unternehmen die Bereiche Wandern & Trekking, Nordamerika und Musikreisen neu auf. Von diesen zukunftsträchtigen Segmenten erwartet DERPART bereits für das laufende Geschäftsjahr einen weiteren Umsatzzuwachs.

Ausblick 2011: Positive Umsatzentwicklung erwartet
Anfang 2011 hat DERPART die 34 DB-Reisebüros als neue Franchisenehmer gewonnen sowie Kooperationen mit der Result Group im Bereich Travel Risk Management und dem forum anders reisen im Bereich nachhaltige Reiseangebote gestartet. Hiermit ist bereits der Grundstein für weiteres Wachstum und die Erschließung neuer Marktsegmente gelegt.

Der Vorsitzende der Geschäftsführung der DERPART Reisevertrieb GmbH, Andresa Heimann, der im Juni eine neue Aufgabe im Konzern übernimmt, hinterlässt ein bestelltes Feld und verabschiedet sich mit einem glänzenden Ergebnis. Heimann schätzt die Entwicklung für 2011 wie folgt ein: "Wir gehen für 2011 aufgrund der positiven Wirtschaftsentwicklung von weiter ansteigenden Umsatzerlösen aus und erwarten wiederum ein sehr ansprechendes Ergebnis für das aktuelle Geschäftsjahr." Der deutschen Wirtschaft stehen nach Ansicht von Konjunkturforschern zwei weitere Jahre des Aufschwungs bevor.

Neuausrichtung in den Bereichen IT und Online-Vertrieb
DERPART vernetzt den stationären Vertrieb mehr und mehr mit dem Online-Auftritt. Ziel der neuen Web-Präsenz ist es, die stationären Büros zu unterstützen und eine 24/7 Verfügbarkeit für Kunden zu gewährleisten. Aufgrund des Relaunchs seines Online-Reiseportals DERPART24.de und der damit verbundenen Weiterentwicklung der Reise-Experten geht DERPART von einer Umsatzsteigerung in diesem Bereich aus. Die bereits begonnene Neuausrichtung der IT ist für das Unternehmen ebenfalls eine langfristige, strategische Entscheidung. Aktuelle Entwicklungen in der Reisebranche erfordern eine offene und flexible IT-Landschaft. Das Thema Multi-GDS-Funktionalität bei Buchungsplattformen wird daher bei DERPART auch in den nächsten Jahren einen hohen Stellenwert haben. Kurzfristiges Ziel ist die vollständige Umstellung auf das neue Midoffice-System und die damit einhergehende Möglichkeit, flexibel Leistungen einzukaufen und von den gängigen Reservierungssytemen unabhängig zu werden.

DERPART im Internet: http://www.DERPART24.de , http://www.DTS24.de
DERPART twittert: http://twitter.com/DERPART

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.DERPART24.de
DERPART Reisevertrieb GmbH
Emil-von-Behring-Straße 6 60439 Frankfurt am Main

Pressekontakt
http://www.comeo.de
COMEO
Hofmannstraße 7a 81379 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de