Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 276.804
  Pressemitteilungen gelesen: 35.446.050x
28.01.2011 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Sabine Gürtler¹ | Pressemitteilung löschen

TOP 5 Geschäftsideen und ihre Umsetzung im Businessplan

Görlitz, 28. Januar 2011 (sg) - http://www.businessplan-experte.de stellt fünf Geschäftsideen in verschiedene Branchen vor, in den Existenzgründer noch erfolgreich eigene Modelle entwickeln und erfolgreich sein können:

Internet-Parfümerie für Selbstdesigner
Kunden kreieren bei diesen Anbietern das ganz persönliche und eigene Parfüm für Freunde, ihren Partner oder ihre Mutter. So kann man das Parfüm aus teilweise über 30 edlen Zutaten zusammenstellen, die frei kombinierbar sind. So entsteht eine Kreations-Vielfalt von über 8.000.000.000 verschiedenen Varianten! Ein Unikat ist somit fast zu 100% garantiert. Abgefüllt wird das Parfüm in der Regel einem individualisierten Designer-Flakon mit einer eigenen Beschriftung. Der Kunde als Designer und Produktinnovator. Immer mehr Firmen bieten ihren Kunden Produkte nach Wunsch und Maß frei nach dem Motto: Masse ja, Uniform nein. Der Kunde liebt es heutzutage individuell. Immer mehr Firmen feiern deshalb mit "Mass Customization" (MC) Erfolge.

Selbstbedienungs-Gastronomie
Kosten senken und Kundenzufriedenheit steigern mit Selfservice - so nennt sich die neue Trendwelle in der Gastronomie-Branche. Mit tollen Konzepten machen Bar- und Restaurantbetreiber Selbstbedienung zum Erlebnis. Gerade in der Systemgastronomie oder im gastronomischen Umfeld kann man Selbstbedienung als kundenorientierte Freiheit verstehen. Mit dieser Freiheit kann der Gast vom Tisch zur Bar wechseln oder sich später in die integrierte Lounge zu Freunden setzen, ohne einem Kellner Bescheid zu geben, oder lange auf die Bedienung warten zu müssen. Insofern kann man als Gastronom nicht nur die Kosten für Servicekräfte sparen, sondern die Selbstbedienung als Teil eines neuen Gesamtkonzeptes verstehen. Machen Sie sich Gedanken darüber, mit welchem Gastronomiekonzept unter Einbeziehung dieser kundenorientierten Freiheit Sie erfolgreich werden können.

Pimp my Handy & Co.
Handys, Spielekonsolen, PDAs und Co. alles kann veredelt werden. Den Anfang machte ein eigenhändig mit Swarovski-Kristallen verzierter iPod, den eine Gründerin im September 2006 bei eBay einstellte. Inzwischen hat ihr Berliner Unternehmen bereits über 10.000 Handys, iPods, Visitenkartenetuis und selbst das komplette Interieur eines Cadillacs mit schicken Glitzersteinen veredelt. Der immer größer werdende Trend zum sogenannten "customizen", wie man ihn hierzulande kennt aus Shows wie "Pimp my ride", hat längst so gut wie alle anderen Bereiche erobert. Pimp my walk handelt von einem immer größer werdenden Bedürfnis nach Individualität, aus der Masse hervorzustechen und anders zu sein. Der Trend erstreckt sich schon längst auf so ziemlich jedes Gebiet und lässt sich natürlich auf nahezu jede technologischen Errungenschaften übertragen. Also denken Sie einfach mal nach, was sich also pimpen lässt und sichern Sie sich ab, ob sich dafür auch Käufer finden lassen.

Tierpension
Ab in den Süden - doch wohin mit Hund und Katze? Wie jedes Jahr leiden Tierheime an Überfüllung, wenn zur Ferienzeit Tiere ausgesetzt werden. Tierpensionen und Tiersitter in Berlin sind der Trend. Noch immer kaum bekannt und dabei stark nachgefragt: Professionell geführte Tierhotels sind in Deutschland noch immer rat - trotz reger Nachfrage. Die Vorzüge von Tierhotels werden immer mehr Tierbesitzern bewusst, unter ihnen vielen Führungskräften. Sie wollen ihren Hund optimal unter Artgenossen betreut wissen, wenn sie beruflich oder privat unterwegs sind. Also durchaus ein Wachstumsmarkt, in dem man sich als und Tierfreund schnell einen guten Namen machen kann. Auch hier wichtig die Analyse des Marktes und der Wettbewerber in der Umgebung.

Senf Manufaktur
Dass Sie als Gründer mit Sinn fürs Essen und Trinken nicht gleich ein Restaurant aufmachen müssen, beweisen erfolgreiche Beispiele: Ob als Zulieferer für die Spitzengastronomie oder mit einem Internet-Shop für Nischenprodukte - für Einsteiger gibt es eine Fülle von Chancen. Beispielsweise Kreationen aus dem Senfatelier: Senf - zu finden in jedem deutschen Haushalt, aber der Normalbürger wählt meist nur aus zwischen scharf, mittel und - vorausgesetzt er lebt in Bayern - süß. Die Geschäftsidee ist es genau in dieser Marktnische anzusetzen, denn es gibt doch wohl noch mehr als scharf, mittel und süß. Selbstkreierte Senfspezialitäten, wie z.B. Ingwer-Orange, lassen die Kundenherzen höher schlagen. Im Gastronomie-Bereich gibt es immer wieder neue spannende Möglichkeiten. Marktlücken erkennen und sie füllen - so einfach kann es sein.

Informationen über businessplan-experte.de und seine Leistungen unter
http://www.businessplan-experte.de oder telefonisch unter +49(0)3581.64 90 456

5.472 Zeichen mit Leerzeichen

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.businessplan-experte.de
businessplan-experte.de/ Ein Service der Keyna Group GmbH
Parkstraße 3 02826 Görlitz

Pressekontakt
http://www.keyna.de
Keyna Group GmbH
Parkstraße 3 02826 Görlitz

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de