Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 6
  Pressemitteilungen gesamt: 276.780
  Pressemitteilungen gelesen: 35.418.387x
27.01.2015 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Simon Federle¹ | Pressemitteilung löschen

Mehr und besser So nutzen Personalabteilungen Social Media

(Mynewsdesk) Berlin/Neu-Isenburg – 27. Januar 2015. Unternehmen erkennen das Potenzial sozialer Medien für ihre Personalarbeit immer deutlicher. Ende 2014 ist die Nutzung von Social Media nicht nur weiter gestiegen. Unternehmen investieren darüber hinaus mehr und gezielter, um die Qualität der Inhalte in sozialen Medien weiter zu steigern. Das zeigt der aktuelle „ADP Social Media Index“ (ASMI). Er misst, wie sich HR-Abteilungen in sozialen Medien engagieren. „Allerdings zeigt der Index auch, dass noch immer viel Handlungsbedarf besteht“, sagt Andreas Kiefer, Geschäftsführer des IT-Servicedienstleisters und HR-Spezialisten ADP in Deutschland.

Gemäß ADP ist der Index seit der letzten Erhebung im Juni 2014 um zehn Punkte gestiegen. Seit seiner ersten Veröffentlichung im Juni 2012 kletterte der ASMI um insgesamt 36 Punkte. Jedes dritte Unternehmen (29 Prozent) nutzt demnach Social Media aktuell, um Mitarbeiter zu rekrutieren. Dies ist laut ADP der häufigste Anlass. Darüber hinaus verwenden 28 Prozent soziale Medien, um die eigene Marke zu stärken.

Für 56 Prozent dient Social Media als reines Informationstool. „Die zum Teil irrationalen Ängste von Datenschützern sind mittlerweile einer sachlichen Bewertung der Vorteile von sozialen Medien gewichen“, sagt Professor Walter Gora, Geschäftsführer der Cisar GmbH, die im Auftrag von ADP die Befragung vornimmt. Dennoch stagniert der Einsatz für Dialog, Diskussion und Kollaboration. Zudem wenden gerade einmal 35 Prozent der Unternehmen mehr als fünf Personentage im Monat für ihre Social Media Aktivitäten auf.

Der ASMI wird seit Juni 2012 alle sechs Monate erhoben. Befragt werden rund 250 deutsche Unternehmen dazu, wie aktiv ihre Personalabteilungen soziale Medien für ihre Aufgaben nutzen. Die Ergebnisse bieten HR-Verantwortlichen die Möglichkeit, ihre strategische Planung entsprechend der identifizierten Entwicklung, Trends und Prognosen auszurichten. Darüber hinaus gibt der ASMI mittels Teilindizes Prognosen auf künftige Entwicklungen.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://shortpr.com/fylt64" title="http://shortpr.com/fylt64">http://shortpr.com/fylt64</a>

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://www.themenportal.de/wirtschaft/mehr-und-besser-so-nutzen-personalabteilungen-social-media-35477" title="http://www.themenportal.de/wirtschaft/mehr-und-besser-so-nutzen-personalabteilungen-social-media-35477">http://www.themenportal.de/wirtschaft/mehr-und-besser-so-nutzen-personalabteilungen-social-media-35477</a>

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.themenportal.de/wirtschaft/mehr-und-besser-so-nutzen-personalabteilungen-social-media-35477
scrivoPR
Elvirastr. 4, Rgb. 80636 München

Pressekontakt
http://shortpr.com/fylt64
scrivoPR
Elvirastr. 4, Rgb. 80636 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de