Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 268.975
  Pressemitteilungen gelesen: 34.303.538x
02.02.2011 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Albrecht Fehlig¹ | Pressemitteilung löschen

Neumayer Tekfor erwirbt italienischen Umformspezialisten OMVP von SKF

Offenburg, 1. Februar 2011 - Die Neumayer Tekfor Holding GmbH, Offenburg, hat heute angekündigt, dass sie das italienische Unternehmen für Umformtechnik "Officine Meccaniche Villar Perosa SpA (OMVP)", Villar Perosa, von SKF, Göteborg/Schweden, erworben hat. Angaben zum Kaufpreis wurden nicht gemacht.

Die Transaktion umfasst alle Anteile von OMVP SpA. Das Unternehmen erzielte mit rund 550 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 100 Mio. Euro im Jahre 2010. Beide Seiten einigten sich ebenfalls auf ein umfassendes Paket von Zuliefer- und Kooperations-Vereinbarungen, um für die Zukunft eine strategische Partnerschaft zu bilden

Der Fertigungsstandort von OMVP in Villar Perosa ist spezialisiert auf die Produktion von hochqualitativ bearbeiteten und geschmiedeten Ringen, die für verschiedene Anwendungen in der Automobiltechnik, der Industrie sowie in der Luft- und Raumfahrt zum Einsatz kommen. Hauptkunden sind bedeutende Automobilhersteller und Tier-1-Zulieferer.

Die Neumayer Tekfor Gruppe wurde bei dieser Transaktion unterstützt von ihrem Gesellschafter Barclays Private Equity (BPE). Stefan Maser, Director von BPE, sagte dazu: "Wir betrachten diese Transaktion als einen wichtigen Schritt für die Wachstumsstrategie der Gruppe."

"Der Verkauf des Geschäfts mit Umformtechnik in Villar Perosa ist Teil der Strategie von SKF, Komponentenfertigung zu veräußern, die nicht zum Kerngeschäft gehört", sagte Aurelio Nervo, Geschäftsführer der SKF Industrie S.p.A. "Das Werk in Villar Perosa war die erste Fabrik von SKF in Italien und ist ein sehr wichtiger Zulieferer der SKF-Gruppe. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit Neumayer Tekfor ein Übereinkommen erzielt und eine Beziehung aufgebaut haben, die für beide Unternehmen vorteilhaft ist."

Ulrich Mehlmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Neumayer Tekfor Holding GmbH, fügte hinzu: "OMVP genießt bei allen seinen Kunden einen ausgezeichneten Ruf für seine sehr hohe Qualität und Zuverlässigkeit und passt perfekt zu unserer Strategie für Produkt- und Kundenwachstum. Wir freuen uns darauf, unsere beiden Standorte im Großraum Turin, die Tekfor SpA in Avigliana und OMVP, weiter entwickeln und integrieren zu können. Die Kombination der beiden Standorte und der Kundenbasis wird bedeutende Möglichkeiten für Wachstum und zusätzliche Wertschöpfung eröffnen und damit einen Beitrag zur allgemeinen Arbeitsplatzsicherung an beiden Standorten leisten."

Über SKF
SKF ist weltweit einer der führenden Hersteller von Qualitätslagern, Dichtungen, Mechatronik-Bauteilen, Schmiersystemen und technischen Dienstleistungen. Das Dienstleistungsangebot der SKF Gruppe umfasst technische Unterstützung, Beratung, Instandhaltungsservice und verschiedene Schulungsprogramme. SKF ist mit über 120 Fertigungsstätten in mehr als 130 Ländern vertreten und vertreibt ihre Produkte und Dienstleistungen über 15.000 Vertragshändler weltweit. Die Anzahl der Mitarbeiter lag Ende 2009 bei 41.172.

Über Neumayer Tekfor
Die Neumayer Tekfor Group ist ein globaler Partner der Automobilindustrie. Sie ist führend in der Konzeption, Entwicklung und Produktion von zukunftsweisenden Lösungen für Getriebe, Motor, Antriebsstrang, spezielle Applikationen sowie Sicherheitsmuttern.

Anwendungserfahrung und fortschrittliche Prozesstechnologien in den Einzelunternehmen der Gruppe sind beste Ausgangsbasis, um Kosten und Gewicht der angebotenen Produktlösungen zu reduzieren, Leistung und operative Zuverlässigkeit zu verbessern sowie die Sicherheit bei hohen Drehmomenten mit dynamischen Vibrationsanforderungen zu erhöhen.

Durch langjähriges Expertenwissen in Entwicklung, Präzisionsumformung, Weiter- und Endbearbeitung sowie kreative Füge- und Montagetechniken entstehen innovative und wettbewerbs-fähige Produkte und Anwendungslösungen.

Die weltweit 2.700 Mitarbeiter von Neumayer Tekfor erzielen mit den internationalen Kunden der Gruppe mehr als 500 Millionen Euro Umsatz.


Kontakt:
Neumayer Tekfor Holding GmbH
Tel.: 0781 93222 101
Fax: 0781 93222 105

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.neumayer-tekfor.com
Neumayer Tekfor
Hauptstr. 115 77652 Offenburg

Pressekontakt
http://www.albrecht-fehlig.de
Albrecht Fehlig Communications
An den Hennwiesen 9 63743 Aschaffenburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de