Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 50
  Pressemitteilungen gesamt: 297.729
  Pressemitteilungen gelesen: 38.492.343x
03.05.2018 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Joachim Simon¹ | Pressemitteilung löschen

Mitarbeiter richtig motivieren

Braunschweig. "Wie kann ich herausfinden, was meine Mitarbeiter wirklich motiviert?", eine Frage, die Joachim Simon in seinen Trainings oft gestellt wird. Als Augenöffner, Befähiger und Mutmacher steht er Unternehmen und ihren Führungskräften zur Seite, damit diese ihre Stärke, ihr Potenzial und ihre Wirkung auf die eigene Rolle sowie auf andere weiterentwickeln. Er kennt eine gute Möglichkeit, wie Führungskräfte herausfinden, was die eigenen Mitarbeiter wirklich motiviert und wie dieses Wissen effizient eingesetzt werden kann.

"Für mich ist die beste Möglichkeit hierbei ein professionelles Tool, so zum Beispiel das Reiss Motivation Profile®, einzusetzen", erklärt Simon. Die zweitbeste Möglichkeit sei, über gezielte Fragen zu arbeiten, die direkt im Gespräch mit dem Mitarbeiter gestellt werden. Er hat insgesamt 11 Fragen eruiert, mit denen dem Motivationspotenzial der Mitarbeiter auf die Spur gekommen werden kann.

"Was macht Ihnen an Ihrer Aufgabe besonders Spaß?", "Wann ist ein Projekt für Sie erfolgreich?" oder "Was muss ich beachten, damit Sie gerne mit mir zusammenarbeiten?" - diese Fragen sind lediglich ein Auszug und zeigen, dass es um das Reflektieren der eigenen Bedürfnisse, das Äußern persönlicher Wünsche und das Definieren einer gewünschten Weise der Zusammenarbeit geht. Dabei sei aber gesagt: "Es geht nicht darum, die wunden Punkte der Mitarbeiter herauszufinden und diese später gegen sie einzusetzen. Vielmehr geht es darum, Mitarbeiter besser kennenzulernen und zu verstehen."

Nach Ansicht von Joachim Simon gibt die Essenz der 11 Antworten Führungskräften eine gute Möglichkeit, Mitarbeiter hinsichtlich ihrer Motive einzuschätzen und Arbeitsplätze sowie Anforderungen ideal anzupassen. "Das unterstützt Mitarbeiter dabei, gerne für das Unternehmen tätig zu sein und freiwillig gute Arbeit zu leisten", führt Simon abschließend aus.

Nähere Informationen zu Joachim Simon findet Sie unter http://www.joachimsimon.info.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.joachimsimon.info
Joachim Simon – Leadership ID
Kattowitzer Str. 16 38126 Braunschweig

Pressekontakt
http://www.joachimsimon.info
Joachim Simon – Leadership ID
Kattowitzer Str. 16 38126 Braunschweig

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de