Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 51
  Pressemitteilungen gesamt: 307.053
  Pressemitteilungen gelesen: 39.783.929x
04.09.2018 | Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen | geschrieben von Stefanie Lorenzen¹ | Pressemitteilung löschen

Vertriebsstart IMMAC Irland Sozialimmobilien I Renditefonds

Nach über einem Jahr Marktrecherche hat IMMAC bereits im Dezember 2017 drei Pflegeheime in Dublin/Irland erworben, die sich als Investitionsobjekte im ersten Irland-Pflegefonds finden.

Ein Investment im Health Care Markt in Irland, in Form eines risikogemischten Private-Equity-Fonds für Privatanleger mit drei Pflegeheimstandorten rund um Dublin. Seit mehr als 10 Jahren blickt IMMAC intensiv auf andere europäische Länder und ist auf der Suche nach geeigneten Immobilien und Betreibern. Für eine Entscheidung sind neben Immobilie und Betreiber die vor Ort bestehenden Marktstrukturen von elementarer Bedeutung. Dabei steht folgende wichtige Frage im Raum: Wie erfolgt die Refinanzierung der vollstationären Pflege und ist diese Art der Refinanzierung langfristig geregelt und staatlich organisiert? IMMAC bleibt sich ihren Werten treu: Es muss ein Anlageprodukt sein, welches langfristig eine sichere Rendite bietet. IMMAC hat diesbezüglich den irischen Pflegemarkt intensiv geprüft und vor Ort plausibilisiert. Fazit: Der irische Pflegemarkt bietet ideale Grundvoraussetzungen.

Nachdem die drei Pflegeheime mit einer Einzelzimmerquote von 98% in hervorragenden Lagen von Dublin bereits im Dezember 2017 erworben wurden, haben die aufwendigen strukturellen Vorbereitungen zu einer innovativen und für den Anleger effizienten Konzeption geführt. Erstmals in der Unternehmenshistorie von IMMAC erzielen Anleger nicht Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung, sondern aus Kapitalvermögen (derzeitiger Steuersatz 25% zzgl. Soli).

IMMAC Irland Sozialimmobilien I auf einen Blick:

Eine Refinanzierung der Heimkosten ist in Irland ebenso gegeben wie in Deutschland und Österreich
Sehr überschaubarer Markt
Drei bestens eingeführte Pflegeeinrichtungen mit über 93 % Belegung
Begehrte Lage im Großraum Dublin (27 % der Gesamtbevölkerung Irlands)
Erfahrene Managementgesellschaft Beechfield Care Group, seit über 30 Jahren in der vollstationären Altenpflege etabliert
Kein Währungsrisiko
Günstiger Einkauf
Mindestbeteiligung 10.000.- EUR
Sofort 5,25 % p.a. monatliche Auszahlung
Einkünfte aus Kapitalvermögen (Steuersatz 25% zzgl. Soli)
Bestnoten der Analysten TKL 5-Sterne ***** "sehr gut"

Weitere Informationen unter http://www.pflegezentren-dublin.de oder http://www.pflegefonds.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.pflegefonds.de
CVM GmbH
Maximilianstraße 11 63739 Aschaffenburg

Pressekontakt
http://www.pflegefonds.de
CVM GmbH
Maximilianstraße 11 63739 Aschaffenburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen"

| © devAS.de